Willkommen in Eisenach

Veranstaltungen 

Als Oberbürgermeisterin der Wartburgstadt Eisenach begrüße ich Sie recht herzlich auf unseren städtischen Internetseiten. Die hier zusammengestellten Informationen sollen Ihnen beim Kennenlernen unserer Stadt helfen und Ihnen klar und übersichtlich die wichtigsten Informationen näher bringen. Auf unseren Internetseiten finden Sie viel Wissenswertes auch über die Arbeit unserer Verwaltung, des Stadtrates sowie über Vereine, Organisationen und touristische Angebote. Sollten Sie noch Fragen haben, besuchen Sie uns in der Stadtverwaltung. Sie erreichen uns auch telefonisch unter der Rufnummer 03691 / 670 800. Wir geben Ihnen gerne Auskunft! 

 

Ich wünsche Ihnen viel Spaß auf dem Weg durch das "digitale Eisenach"!

 

Ihre Katja Wolf

News 

Neue Kleinsportanlage an der Hörselschule eröffnet

Auf dem Gelände der Eisenacher Hörselschule (6. Staatliche Grundschule) entstand in den vergangenen vier Monaten eine neue Kleinsportanlage. Oberbürgermeisterin Katja Wolf gab heute (24. August) die Anlage gemeinsam mit Schuldezernent Ingo Wachtmeister, Schulleiter Reiner Rauschenberg (Hörselschule) und Wilfried Pacht (stellv. Schulleiter Geschwister-Scholl-Schule) offiziell für die Schülerinnen und Schüler frei. „Die Sportanlagen in den Schulen sind wichtig für den Sportunterricht. Deshalb habe ich den Antrag in der Haushaltsdebatte 2015 unterstützt und freue mich, dass wir eine Lösung gefunden haben. Die Begeisterung der Schüler gibt uns recht“, sagte die Oberbürgermeisterin.  Mehr ...

Engagementfonds „nebenan angekommen“: Anträge für Projektförderung bis 30. September einreichen

Die Thüringer Ehrenamtsstiftung hat den Engagementfonds „nebenan angekommen“ nach dem Vorbild der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Sachsen-Anhalt (lagfa) ins Leben gerufen. Die Stadt Eisenach hat sich in Kooperation mit der Freiwilligenagentur der Diako Thüringen und der Koordinatorin für Unterstützung- und Hilfsangebote in der Flüchtlingsarbeit gemeinsam beworben und nun den Zuwendungsbescheid erhalten. Damit stehen in diesem Jahr weitere Mittel für konkrete Projekte von Vereinen und Initiativen in Eisenach zur Verfügung. Bis zum 30. September können Mittel aus diesem Fonds bei der Stadtverwaltung beantragt werden. Mehr...

VHS-Herbstsemester 2016

Das Herbstsemester an der Eisenacher Volkshochschule (VHS) bietet ab 29. August wieder viele attraktive Kursangebote. Wer sich kreativ betätigen oder Neues kennen lernen möchte, kann dies an der VHS in die Tat umsetzen: Fotos sortieren, Alben erstellen, eine neue Sprache für den nächsten Urlaub erlernen, die Excel-Kenntnisse auffrischen oder etwas für die Gesundheit tun. Das neue Programm gibt es ab  9. August unter anderem als Beilage in der Tageszeitung oder zum Mitnehmen im Bürgerbüro der Stadt Eisenach (Markt 22). Mehr...

Eisenacher Wanderwochen: 18 Touren im Angebot

In diesem Jahr finden erstmals vom 1. Mai bis zum 2. Oktober die Eisenacher Wanderwochen statt. Diese gelten als Generalprobe für den 117. Deutschen Wandertag, der 2017 vom 26. bis 31. Juli viele Wanderfreunde aus ganz Deutschland nach  Eisenach und in die Wartburgregion ziehen wird. Die nächste Wanderung startet am Sonntag, 28. August unter dem Motto "Zu Gast bei Göttin Venus und Ritter Tannhäuser". Treffpunkt zu dieser Hörselbergwanderung ist 9 Uhr in Schönau am Parkplatz (ehem. Bahnhof).
Insgesamt werden 18 Wanderungen angeboten - überwiegend an den Wochenenden. In einer Begleitbroschüre sind alle Wanderungen übersichtlich dargestellt – angefangen von der Länge, über die geschätzte Laufzeit, den Schwierigkeitsgrad bis hin zum Treffpunkt und dem Wegeverlauf. Die Broschüre ist in der Eisenacher Tourist-Information erhältlich. Hier kann man sich bei den Mitarbeitern, telefonisch (Tel. 03691-792325) oder per Mail für die kostenfreien Wanderungen anmelden. Alle Touren im Überblick sind auch online unter  zu finden.

Projekt „Tor zur Stadt“: Investor übergab Bauanträge an Oberbürgermeisterin

Für das Projekt „Tor zur Stadt“ nahm am 27. Juli Oberbürgermeisterin Katja Wolf die vollständigen Bauanträge entgegen. Michael May, geschäftsführender Gesellschafter der May & Co. Wohn- und Gewerbebauten GmbH, brachte dafür mehrere gut gefüllte Ordner mit. Sie enthalten die Pläne, Zeichnungen und Beschreibungen für das Hotel, die Tagungshalle und das Fachmarktzentrum, die an der Südseite der Bahnhofstraße entstehen sollen.

„Die Bauanträge sind ein wichtiger Schritt für das Projekt. Nun ist schwarz auf weiß zu sehen, wie unsere Bahnhofstraße künftig aussehen wird“, sagte Katja Wolf und versicherte, dass in der Baubehörde die Anträge zwar mit Hochdruck, aber auch sorgfältig geprüft werden. „Es war richtig, das alte Projekt zu stoppen und einen neuen Weg gemeinsam mit Investor und Bürgerschaft zu gehen.“
„Was wir im Frühjahr mit der Arbeitsgruppe „Tor zur Stadt‘ erarbeitet haben, werden Sie auch alles in den Unterlagen wiederfinden. Dies betrifft im Besonderen die Zweiteilung der Gebäudestruktur“, betonte Michael May nochmals und stellte anschließend die nächsten Schritte vor. Mehr...

Theater am Markt - Aktuelles Programm

Das Theater am Markt beschäftigt sich in diesem Jahr mir dem Spielzeitmotto „Sprech.Reiz!“. Dabei geht es um die Sprache, ihre Irrungen und ihre Missverständnisse. Im August bietet das Theater am Markt folgende Vorstellung - als Hoftheater in Kooperation mit dem Hotel auf der Wartburg:

26. und 27. August, 19.30 Uhr: Das Wirtshaus im Spessart

28. und 31. August, 19.30 Uhr: Das Wirtshaus im Spessart

Karten für alle Vorstellungen gibt es an der Abendkasse und unter www.theaterammarkt.de.

ThSV Eisenach: Vorbereitungen für Saisontart in der 2. Handball-Bundesliga

Die Handballer des ThSV Eisenach spielten in der neuen Saison in der 2. Handball-Bundesliga um Tore und Punkte. Die Punktspielsaison 2016-17 beginnt am 3. September mit einem Auswärtsspiel beim TuS Ferndorf. Das erste Heimspiel der neuen Saison steigt am Freitag, 9. September gegen die HSG Nordhorn-Lingen. Anwurf ist 19.30 Uhr in der Werner-Aßmann-Halle. Derzeit befindet sich das neuformierte Team des ThSV Eisenach um das neue Trainergespann Christoph Jauernik und Arne Kühr in der Saisonvorbereitung. Der Ticketvorverkauf für die Liga-Spiele läuft bereits auf Hochtouren.

Landestheater Eisenach - Kartenvorverkauf startet - Eröffnungsfest am 3. September

Das Landestheater Eisenach ist noch bis 3. September in der Spielzeitpause. Die Theaterkasse wird aber bereits ab Freitag, 19. August wieder geöffnet sein - zu den gewohnten Öffnungszeiten Dienstag bis Freitag 10 bis 18 Uhr und Samstag 10 bis 12 Uhr. Karten sind durchgängig an der Tourist-Info am Markt erhältlich und Online-Bestellungen sind auch jederzeit möglich, die Karten werden dann ab 19. August verschickt.

Am Samstag, 3. September, lädt das Landestheater ab 11 Uhr zum Beginn der Spielzeit 2016-17 zu einem großen Eröffnungsfest auf den Theaterplatz, in den Räumen und Werkstätten des Theaters ein. Es werden u.a. Theaterführungen, eine Kostümschau mit dem Ballettensemble und die "Spielzeitreise" geben, in der Ausschnitte zur neuen Spielzeit gezeigt werden.
 

Sonderausstellung „Face to Face – Martin Luther und Martin Luther King“

Im Stadtschloss des Thüringer Museums Eisenach ist die Sonderausstellung „Face to Face – Martin Luther und Martin Luther King“ zu sehen. Die Exposition ermöglicht mit Bildern, Fotografien und Skulpturen außergewöhnliche Blicke auf die zwei Reformatoren. Sie entstand in Kooperation mit dem Martin Luther King-Zentrum Werdau. Die Gegenüberstellung von Martin Luther und Martin Luther King im Zeitraum von drei Jahrhunderten (19. – 21. Jahrhundert) - umgesetzt in Bildern, Fotografien und Skulpturen - ist Absicht dieser Ausstellung. Die Ausstellung wird bis zum 25. September zu sehen sein. Das Museum hat mittwochs bis sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Mehr...

117. Deutscher Wandertag: Eisenach und die Wartburgregion laden für 2017 ein

Eisenach und die Wartburgregion werben jetzt mit einem neuen Imagefilm für das Reformationsjubiläum und den 117. Deutschen Wandertag 2017. Der Imagefilm kann auf der Seite des Wandertages 2017 angeschaut werden:

 

www.wandertag-2017.de   

 

Auf der Internetpräsentation zum Deutschen Wandertag 2017 können sich die Gäste vorab informieren und orientieren. Zu finden sind auf der Website alle Touren, Veranstaltungen und Serviceinformationen.
Brandneu und bisher bei den Deutschen Wandertagen einmalig ist der sogenannte Warenkorb. Hier sind alle Touren und Veranstaltungen für die Gäste im gleichen Layout wie das Programmheft, dargestellt. Die Gäste können sich für die Touren und Veranstaltungen ganz einfach per Klick anmelden. Am Ende erhält der Gast sein persönlich zusammengestelltes Reiseprogramm bequem per Mail zum Ausdruck zugestellt.

Wartburg-Festival 2016 – "Die lange Nacht der Trompete'" am 17. September

Das  Wartburg Festivals präsentiert in diesem Jahr erneut Otto Sauter, der weltweit renommierte Trompeter und Künstlerische Leiter des Festivals. Er hat wieder außergewöhnliche Virtuosen und Wegbegleiter internationaler Konzertreisen auf die Wartburg eingeladen.

Das nächste Konzert des Festivals wird am Samstag, 17. September, "Die Lange Nacht der Trompete" sein. Beginn ist 19.30 Uhr im Festsaal der Wartburg. Es musizieren Otto Sauter (Piccolo Trompete und Leitung), Anrij Ilkiv (Piccolo Trompete, Flügelhorn), Erik Veldkamp (Trompete, Flügelhorn), Ack van Rooyen (Trompete, Flügelhorn), István Dénés und Michael Weiß (Klavier), Bodo Klingelhöfer (Bass) und Robert Walla (Drums). 

Karten sind über die Wartburg erhältlich (Tel. 03691-250202; E-Mail: tickets(at)wartburg.de). Das „Wartburg-Festival“ ist eine Konzertreihe auf der Burg und dauert von Mai bis Dezember. Mehr...

Spaß in den Ferien 2016 - viele Angebote für junge Leute

Alle, die nicht so recht wissen, wie sie ihre Ferientage verbringen sollen, sollten einen Blick in den Ferien-, Fahrten- und Freizeit-Kalender werfen, den das städtische Jugendamt wieder zusammengestellt hat. Dazu wurde das Angebot vieler verschiedener Träger abgefragt. Für die Ferien gibt es wieder zahllose Möglichkeiten, Spaß zu haben. Den Katalog für 2016 gibt es hier sowie im Bürgerbüro, Markt 22. Die Angaben werden laufend aktualisiert. Veranstalter, die noch Angebote melden wollen, wenden sich an die Abteilung Jugendförderung, Tel. 03691/670782 oder 670787.

Wartburgkonzerte 2016: Ungarisches Kammerorchster am 3. September

Ungarisches Kammerorchester

Die diesjährigen Wartburgkonzerte päsentieren am 3. September das nächste Konzert auf der Wartburg. Es musiziert das Ungarische Kammerorchester unter Leitung von Kristóf Baráti (Violine). Es erklingen Werke von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Richard Strauss und Bela Bartók. Das Wartburgkonzert von Deutschlandradio Kultur ist im Festsaal der Wartburg zu erleben. Alle Konzerte werden im Programm von Deutschlandradio Kultur bundesweit ausgestrahlt. Karten: Besucherservice auf der Wartburg, Tel. 0 36 91.25 02 02 und Abendkasse.

Eisenach 2016: Kultur-touristische Angebote

Für das Jahr 2016 – das neunte Jahr der Lutherdekade – werden in Eisenach und auch der Wartburgregion wieder zahlreiche kultur-touristische Angebote vorbereitet. Im letzten Jahr vor dem großen Jubiläum „500 Jahre Reformation“ werden in der Wartburgstadt bereits erste Ausstellungen und Veranstaltungen zu diesem Ereignis angeboten. Der Freistaat Thüringen wird am 10. November 2016 mit einer zentralen Veranstaltung in Eisenach das Reformationsjubiläum 2017 eröffnen. Die Wartburg, das Bachhaus, das Lutherhaus und das Thüringer Museum präsentieren 2016 bedeutende Ausstellungen, die wieder neue Aspekte der Reformation aufgreifen.

Der Eisenacher Sommergewinn widmet sich dem Jubiläum „120 Jahre Fahrzeugbau in Eisenach“, das auch für das Museum „automobile welt eisenach“ ein Höhepunkt des Jahres 2016 ist. Weitere Veranstaltungen und Angebote – darunter die Thüringer Bachwochen, Europas größter Crosslauf, der GutsMuths-Rennsteiglauf, die KinderKulturNacht, die Telemann-Tage, das Eisenacher Lutherfest und das Wartburgfahrer-Treffen „Heimweh“  – machen Eisenach auch 2016 erneut zu einem attraktiven Ziel.

Weitere Auskünfte gibt die Eisenach-Wartburgregion Touristik GmbH, Tel. 03691 / 79230, E-Mail. Ausführliche Infos finden Sie hier...

Weitere Infos:    1 - 10     11 - 20     nächste

Reformationsstadt Europas

Stadtverwaltung

+49 (0) 3691 - 670 800

E-Mail an die Stadt

Eisenach auf Facebook