Eisenach - Die Wartburgstadt

Madelungen

Der Ortsteil Madelungen ist einer der ältesten Orte der Umgebung. Im Jahre 1076 wurde Madelungen erstmals urkundlich erwähnt. Der Ort liegt ca. 5 km nördlich von Eisenach in einem landschaftlich reizvollen Tal mit vielen Natur- und Flächendenkmälern.
Der Ort ist durch das ehemalige Eichel'sche Rittergut landwirtschaftlich geprägt.
Madelungen verfügt über ein malerisch, mitten im Ort gelegenes Kleinod, den Park mit einer großen Wasserfläche, der zum Verweilen und Bootfahren einlädt. Sehenswert ist auch die Dorfkirche.


Seit dem Jahre 1994 ist der Ort Madelungen ein Ortsteil der Stadt Eisenach.

 

Ortsteilbürgermeister: Roland Meinhardt

 

Ortsteilrat

 

 

© Stadt Eisenach | www.eisenach.de