Wirtschaftsstandort Eisenach und die Wartburgregion

Foto: GIS GmbH 2010 "Das Opelwerk und die Wartburg"

Nicht nur fĂŒr die jĂ€hrlich steigende Zahl von Touristen aus aller Welt ist Eisenach attraktiv, die kreisfreie Stadt Eisenach und der sie umgebende Wartburgkreis bilden zudem die wirtschaftsstĂ€rkste Region ThĂŒringens. Fast ein FĂŒnftel der gesamten Industrieproduktion des Freistaates kommt aus der Wartburgregion.

Die zentrale Lage, ein gesunder Branchenmix und die mittelstĂ€ndisch geprĂ€gte Wirtschaftsstruktur, sind Garant fĂŒr eine dynamische, wirtschaftliche Entwicklung.

Aber nicht nur diese harten Faktoren machen die AttraktivitÀt des Wirtschaftsstandortes aus, sondern auch die LebensqualitÀt in der Wartburgstadt.

Informationen dazu erhalten Sie auf diesen Seiten.


 

gis-InfobroschĂŒre

 


Neuigkeiten

AKTUELLES...

Freitag, 11. April | 11.04.14 10:44

Eisenach. Im Autowerk in der Eisenacher Weststadt wird ein rundes ProduktionsjubilĂ€um vorbereitet. Kurz nach Ostern wird dort das 3-millionste Fahrzeug montiert, seitdem der RĂŒsselsheimer Hersteller Opel in ThĂŒringen fertigen...

Freitag, 28. Februar | 28.02.14 10:43

MobilitĂ€t von morgen - Herausforderung fĂŒr die WartburgregionTermin: 12.06.2014 ab 14:00 Uhr Ort: Flugplatz KindelDer Unternehmertag stellt ein Dialogforum fĂŒr Wirtschaft und Politik der Wartburgregion dar und versteht sich...

Freitag, 28. Februar | 28.02.14 10:29

Industrieumsatz in Eisenach gestiegen Die Eisenacher Industrie hat zwar nicht wie in den Jahren 2008, 2010 und 2011 beim Umsatz die Zwei-Milliarden-Marke geknackt, dennoch zeigt sich Stefan Fricke, Leiter des Regionalen...

Donnerstag, 20. Februar | 20.02.14 10:57

Im Sommer sollen die ersten Fahrzeuge von den BÀndern rollen. Neuer Aufsichtsratschef von General Motors rÀumt Fehler bei Opel ein. Ab August soll in Eisenach ein weiteres Modell des Kleinwagens Adam von den BÀndern rollen....

GIS GMBH

+49 (0) 3691 - 621 0