Wirtschaftsstandort Eisenach und die Wartburgregion

Foto: GIS GmbH 2010 "Das Opelwerk und die Wartburg"

Nicht nur für die jährlich steigende Zahl von Touristen aus aller Welt ist Eisenach attraktiv, die kreisfreie Stadt Eisenach und der sie umgebende Wartburgkreis bilden zudem die wirtschaftsstärkste Region Thüringens. Fast ein Fünftel der gesamten Industrieproduktion des Freistaates kommt aus der Wartburgregion.

Die zentrale Lage, ein gesunder Branchenmix und die mittelständisch geprägte Wirtschaftsstruktur, sind Garant für eine dynamische, wirtschaftliche Entwicklung.

Aber nicht nur diese harten Faktoren machen die Attraktivität des Wirtschaftsstandortes aus, sondern auch die Lebensqualität in der Wartburgstadt.

Informationen dazu erhalten Sie auf diesen Seiten.


 


Neuigkeiten

AKTUELLES...

Dienstag, 20. September | 20.09.16 12:34

In diesem Jahr findet der 18. Berufemarkt und 1. Jobmesse am 19.11.2016 von 10 bis 14 Uhr im Staatlichen Berufsbildungszentrum und Medizinische Fachschule (SBBZ+MEFA) in Bad Salzungen statt. Ăśber 50 Aussteller aus Bereichen...

Freitag, 16. September | 16.09.16 12:28

Gute Geschäftskontakte und zuverlässige Kooperationen sind Grundlage für den Erfolg von Unternehmen. Hier setzt das 1. Regionale Kooperationsforum an, das gemeinsam vom Regionalmanagement Nordhessen und den Wirtschaftsförderungen...

Dienstag, 13. September | 13.09.16 10:01

Mit dem symbolischen ersten Spatenstich begannen am Montag in Eisenach die Bauarbeiten zur Erweiterung der ThĂĽringer Niederlassung des Logistikers Raben. Eisenach. Mit dem symbolischen ersten Spatenstich begannen am Montag in...

Montag, 5. September |  5.09.16 10:14

Verwaltungsspitzen, Wirtschaftsförderer und Unternehmer aus Innenstadtvereinen der Kommunen des IHK-Netzwerkes „Innenstädte erfolgreich machen“ trafen sich am 1. September 2016 zum ersten gemeinsamen Erfahrungsaustausch vor Ort...

GIS GMBH

+49 (0) 3691 - 621 0