Ludwig der Springer

Der Legende nach ist die Wartburg 1067 von dem aus fränkischem Geschlecht stammenden Grafen "Ludwig der Springer" mit einer List gegründet worden.

 

Bei der Jagd soll der jugendliche Landgraf angesichts des einladenden Berges, "Wart` Berg, du sollst mir eine Burg werden", ausgerufen haben.

 

Um seinen Besitz zu beeiden, ließ er dann bei Nacht körbeweise Erde von heimischem Boden auf den Fels bringen.