Kindergärten in städtischer Trägerschaft

Die Stadt Eisenach unterhält drei Kindertagesstätten: "Kita Zwergenland" im Eisenacher Ortsteil Hötzelsroda, "Kita Kindertraum" in der Schützenstraße und die "Kita Spatzennest" in der Schlachthofstraße.

Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl an Kindergärten unterschiedlicher freier Träger. Da dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

 

Wichtige Unterlagen für Eltern:

Antrag "Erlass der Betreuungsgebühr"

Antrag "Übernahme der Betreuungsgebühr" für Kinder Einrichtungen freier Träger

Info-Blatt "Beantragung eines Kita-Platzes in Eisenach"

Antrag auf einen Kindergarten-Platz

Antrag auf einen Kinderkrippen-Platz

 

Wir weisen darauf hin, dass die Vergaben eines Platzes in der Kinderkrippe sowohl für die städtischen Einrichtungen als auch für die freien Träger zentral durch die Stadtverwaltung erfolgt. Gerne werden Ihre Wünsche berücksichtigt, soweit das möglich ist.

Bei der Vergabe eines Platzes in einem Kindergarten können Sie sich nach eigenen Vorlieben entweder an die Einrichtungen der Stadt oder der freien Träger wenden. Die Vergabe erfolgt durch die jeweiligen Betreiber entsprechend der verfügbaren Kapazitäten.

Kindergärten in freier Trägerschaft

In der Stadt Eisenach gibt es darüber hinaus Kindergärten, die sich in freier Trägerschaft befinden. Die folgende Auflistung bietet einen Überblick dieser Einrichtungen. 

Kita "Kindertraum"

Die Kindertagesstätte "Kindertraum" bietet den Kindern beste Entwicklungs- und Bildungschancen.

Sie ist eine sozialpädagogische Einrichtung, die neben der Betreuungsaufgabe einen eigenständigen Erziehungs- und Bildungsauftrag im Elementarbereich hat. Die Kita unterstützt und ergänzt die Familienerziehung und führt den Erziehungs- und Bildungsauftrag im ständigen Kontakt mit der Familie aus. Somit erfordert eine familienbegleitende und -unterstützende Erziehung eine stärkere Öffnung für die familiäre Situation und besonderer Lebensumstände.

Die Kindertagesstätte ist nicht nur ein Lebens- und Erfahrungsraum für die Kinder, sondern auch ein Angebot für die Familie. Aufgabe ist es, die unterschiedlichen sozialen Verhaltensweisen, Situationen und Probleme der Kinder bewusst erleben zu lassen.

Das Kind wird nicht auf geschlechtsspezifische Rollen festgelegt und jedem einzelnen Kind wird die Möglichkeit gegeben, seine eigene soziale Rolle innerhalb der Gruppe zu erfahren und das Gefühl der Zusammengehörigkeit zwischen deutschen und ausländischen Kindern zu entwickeln.

Unter diesen Voraussetzungen betrachten die Mitarbeiterinnen die Betreuung von Kindern in altersgemischten Gruppen als eine gute Möglichkeit, soziale Lernprozesse anzuregen. Die pädagogische Konzeption dient dazu, die Arbeit in der Einrichtung darzustellen und die Forderungen nach Weiterentwicklung zu konkretisieren.

 

Leiterin: Heike Gärtner

 

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 6 bis 17 Uhr

Schließzeiten: gesetzliche Feiertage und vom 24. Dezember bis zum 1. Januar

Räume und Außengelände

Verschiedene Räume und ein schönes Außengelände laden die Kinder zum Spielen und Entdecken ein. Das Außengelände hat unterschiedliche Beschaffenheiten. Es gibt eine Matschbahn, eine große Sandkiste, einen Seilgarten, die schiefe Ebene, ein Klettergerüst, eine Schaukel und vieles mehr. Das Außengelände ist ein Eldorado für die Kinder, um jede Menge Erfahrungen und Experimente auf naturwissenschaftlich-technischem Gebiet zu sammeln.

Im Konstruktions- und Bewegungsraum können die Kinder mit verschiedenen Konstruktions-Materialien arbeiten. Sie gestalten Gebäude oder Fantasiegebilde. Darüber hinaus steht ihnen vielfältiges Zusatzmaterial (Autos, Eisenbahn, Tiere, Naturmaterial etc.) zur Verfügung. Durch das Bauspiel setzen sich die Kinder mit einfacher Architektur auseinander und sammeln Erfahrungen zu physikalischen und mathematischen Themen wie Statik, schiefe Ebene und anderes. Der Raum bietet gleichzeitig die Möglichkeit zur Bewegung. Am Klettergerüst trainieren die Kinder ihre Muskelspannung, ihr Gleichgewicht und die Koordination.

Im Rollenspielraum spielen die Kinder Alltagssituationen aus verschiedenen Bereichen nach. Die Kinder können vielfältige Accessoires und Kostüme nutzen und so in unterschiedliche Rollen schlüpfen. Beim Spiel mit den Handpuppen können sie ihrer Fantasie freien Lauf lassen und gleichzeitig wird die sprachliche Entwicklung gefördert. Der Rollenspielraum bietet den Kindern viele Möglichkeiten, um sich mit sozialen Themen auseinanderzusetzen und um Neues zu entdecken (z.B. familiärer Alltag, Märchenfiguren etc.).

Zur Kita gehören ebenfalls ein Kreativ- und Experimentierraum sowie eine Werkecke.

So erreichen Sie uns

Google Maps Kita Kindertraum
Kita Kindertraum
Leiterin: Heike Gärtner
Schützenstraße 29
99817 Eisenach
auf Google Maps anzeigen


Google Maps Kita Kindertraum
Telefon:
03691 / 7428-36



Kita "Spatzennest"

Jedes Kind hat ein Recht auf seine eigene Persönlichkeit.

Die naturverbunden Kindertagesstätte "Spatzennest" ist ein Ort, an dem sich Kinder wohl fühlen, an dem sie in ihrer Ganzheit und Einzigartigkeit akzeptiert und angenommen werden. Hier haben sie Zeit, ihre individuellen Begabungen kennen zu lernen und auszubauen.

Der Kindergarten als erste Stufe des Bildungssystems soll allen Kindern im vorschulischen Alter den Zugang zu einem qualitativ hochwertigen und altersgemäßen Bildungsangebot bieten. Die Mitarbeiterinnen der Kita sehen sich als Begleiter auf der aufregenden Reise eines jeden Kindes, sich selbst und seine Umwelt zu erfahren und zu erforschen. Mit Wissen, Können, Mut und Liebe schaffen sie "Staunanlässe", um die Kinder neugierig auf die Welt zu machen, bieten ihnen Möglichkeiten, sich zu entfalten und die Welt „sinnvoll“ zu begreifen, anstatt sie einzuengen oder gar zu formen. Die pädagogische Arbeit orientiert sich in erster Linie an den Bedürfnissen und Interessen der Kinder sowie am Thüringer Bildungsplan. Die verschiedenen Bildungsbereiche ermöglichen in ihrem Zusammenspiel eine ganzheitliche Förderung der Kinder.

 

Leiterin: Petra Volk

 

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 6 bis 17 Uhr

Schließzeiten: gesetzliche Feiertage und vom 24. Dezember bis zum 1. Januar

 

Aufnahme ab zwei Jahren

 

Erreichbarkeit: Stadtbuslinien 4, 6, 6a, 12 und 12a 

Im Kindergarten

Dank der teiloffenen Arbeit können die Kinder vielfältige Angebote nutzen, um ihr Wissen selbsttätig zu erwerben und eigene Lernstrategien entsprechend ihrer Bildungsbedürfnisse zu entwickeln. Die Einrichtung der Gruppenräume orientiert sich an den Themen der Kinder, sowie an den aktuellen Projektinhalten.

Die Kita hat acht altersgemischte Gruppen, die über zwei Etagen verteilt sind. Zur Umsetzung der teiloffenen Arbeit in der unteren und oberen Etage verfügt die Kita über zwei kleinere Holzwerkstätten, eine große Bauecke und einen Kreativraum. Allen Kindern, ob klein oder groß, stehen ein wunderschöner großer Spielgarten im Freigelände sowie die großen Dielenflächen und verschiedene Ebenen im Hause zur Verfügung, um ihren natürlichen Bewegungsdrang ausleben zu können.

Unter anderem erleben die Kinder in den wöchentlich stattfindenden Kinderkonferenzen, dass sie gefragt sind, dass ihre Meinung zählt und ihr Mitentscheiden wirklich gewollt ist. Sie lernen, selbstbestimmend ihren Kindergartenalltag zu gestalten, erfahren dabei Grenzen des Möglichen und lernen eigenes Tun mit dem der anderen abzustimmen, Lösungen auszuhandeln und Verantwortung zu übernehmen.

Die Kita hat einen großzügigen Spielgarten im Freien mit einer Spielfläche von 1.500 qm. Zum Spielgarten gehören ein Seil- und Klettergarten, ein Holzhaus, großzügige Kletter- und Hangelgeräte, Rutschen, Schaukeln und eine Stehwippe. Die ganz Kleinen können ungestört auf einer Vogelnestschaukel träumen und ihren eigenen Kletter- und Rutschbereich sowie Sandspielplatz nutzen.

So erreichen Sie uns

Google Maps Kita Spatzennest
Kita Spatzennest
Schlachthofstraße 2
99817 Eisenach
auf Google Maps anzeigen


Telefon Kita Spatzennest
Telefon:
03691 / 876-477



Kita "Zwergenland"

Das "Zwergenland" ist ein Kneipp–Kindergarten. Das Team und die Kinder leben, spielen und erkunden alles nach den fünf Kneipp'schen Säulen. Das sind Ernährung, Bewegung, Heilpflanzen, Wasseranwendung und Lebensrhythmus.

Das Team des "Zwergenlandes" betreut, bildet und erzieht Kinder im Alter von zwei Jahen bis zum Schuleintritt in drei altersgemischten Gruppen. Es stehen vier große, helle Räume zur Verfügung. Die Kinder können lernen, spielen, sich bewegen, lachen, experimentieren, sich necken, toben und den Erzieherinnen "Löchern in den Bauch fragen".

 

Leiterin: Birgit Müller

 

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 6 bis 17 Uhr

Schließzeiten: gesetzliche Feiertage und vom 24. Dezember bis zum 1. Januar

 

Erreichbarkeit: mit den Buslinien 12 und 12a

 

    

Ein Tag im Kindergarten

Die Kinder haben im "Zwergenland" die Möglichkeit, sich nach ihren Neigungen und Ideen zu entfalten und ihre Umwelt zu erfahren. Dabei können sie ihr Lerntempo und ihre Lerninhalte im Spiel selbst bestimmen. Darum stehen den Kindern während der Spielzeit alle Räume zur Verfügung. Die Gruppenzimmer sind so gestaltet, dass sie bestimmte Funktionen erfüllen. Die Kinder können ihre Sach- und Selbstkompetenz optimal entwickeln.

So erreichen Sie uns

Google Maps Kita Zwergenland
Kita Zwergenland
Eisenacher-Straße 55
99817 Eisenach / OT Hötzelsroda
auf Google Maps anzeigen


Telefon Kita Zwergenland
Telefon:
03691 / 890-278