Radwege in Thüringen

 

Auf zwei Rädern durch Thüringen - Entdecken Sie einen der 13 Radfernwege und eine Vielzahl anderer thematischer oder regionaler Radwege in Thüringen.

 

Informationen zu interessanten Radwegen in und um Eisenach sowie zum Fahrradverleih finden Sie hier.

Thüringer Städtekette

Der Radfernweg Thüringer Städtekette verbindet auf 230 km sieben der schönsten Thüringer Städte und ist besonders für Kulturinteressierte und Tourenradler geeignet. Als Teil der D4-Route ist er an das deutschlandweite Fernradwanderwegenetz angebunden und verbindet die Wartburgstadt Eisenach im Westen des Freistaates mit der Skatstadt Altenburg im Osten.

Werratal-Radweg

Der Werratal-Radweg führt knapp 306 km entlang schöner und abwechslungsreicher Landschaften. Er beginnt an den beiden Werraquellen am Rennsteig des Thüringer Waldes und führt bis zur Wesermündung. Der Fernradweg ist familienfreundlich und gut ausgeschildert. 

Rennsteig-Radweg

Weite Kulturlandschaften und geschichtsträchtige Orte sind die besonderen Kennzeichen der 200 km langen Route des Rennsteig-Radweges - von Hörschel bei Eisenach durch die Naturparks Thüringer Wald, Frankenwald und Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale. Dem sportlich ambitionierten Radfahrer erschließen sich auf urigen Wald- und Wiesenwegen Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise die Wartburg bei Eisenach. Der Rennsteig-Radwanderweg ist mit dem Werratal-,Saale-, Ilmtal- und Gera-Radwanderweg sowie dem Euregio Egrensis vernetzt. Die Tour ist für sportlich ambitionierte Radfahrer und Mountainbiker aber auch für E-Bike-Fahrer geeignet.

Herkules-Wartburg-Radweg

Der Herkules-Wartburg-Radweg verbindet zwei UNESCO-Weltkulturerbe - das Wahrzeichen Kassels, den Herkules, mit der wohl bedeutendsten deutschen Burg, der Wartburg bei Eisenach. Damit passiert der Weg Hessen und Thüringen sowie die ehemalige innerdeutsche Grenze.

Nessetal-Radweg

Der überregionale Nessetal-Radweg verbindet die Wartburgstadt Eisenach mit der mittelalterlichen Landeshauptstadt Erfurt. Der Radweg führt entlang des idyllischen Nessetals mit kleinen Dörfern, fruchtbaren Äckern, bunten Wiesen und den sanften Flussauen der Nesse. Der Radweg ist geeignet für alle, die entspannt die ursprüngliche Natur- und Kulturlandschaft Thüringens entdecken und genießen wollen.

Tannhäuser-Radweg

Am Fuße der Hörselberge bei Wutha-Farnroda beginnt der Tannhäuser-Radweg. Die Sportliche Strecke führt über 27 km bis nach Barchfeld und verbindet den Radfernweg Thüringer Städtekette mit dem Thüringer Wald. Eine Rückfahrt zum Ausgangspunkt ist mit der Bahn über Bad Salzungen und Eisenach nach Wutha-Farnroda möglich. 

Mountain-Bike-Strecke Ebenau

Eine Mountainbike-Strecke mit Adrenalinkick für erfahrene und unerfahrene Biker am Rande des Naturschutzgebietes „Ebenauer Köpfe“. Die Strecke verschafft eine spannende Kombination aus Sport und Natur und belohnt mit toller Aussicht und mit einer 800 Meter langen Abfahrt am Ende.