Finanzielle Leistungen

Mit der Geburt eines Kindes verändert sich die finanzielle Situation in der Familie erheblich. Um alle Ausgaben, die nun auf Sie zukommen, zu bestreiten, können Sie verschiedene staatliche Leistungen beantragen.

Kindergeld / Kinderzuschlag

Kindergeld können alle Eltern erhalten, die ihren Hauptwohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben. Es ist einkommensunabhängig und staffelt sich nach der Zahl der Kinder. Der schriftliche Antrag wird an die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit gestellt.

Wenn Sie über ein geringes Familieneinkommen verfügen und weder Arbeitslosengeld II noch Leistungen der Sozialhilfe beziehen, können Sie außerdem einen Kinderzuschlag beantragen. Auf der Internetseite des Bundesfamilienministeriums finden Sie genauere Informationen darüber, ob Sie Anspruch auf den Kinderzuschlag haben. Der Antrag wird ebenfalls bei der Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit gestellt.

So erreichen Sie uns

Google Maps Amt für Bildung
Familienkasse Erfurt
Juri-Gagarin-Ring 158-160
99084 Erfurt
auf Google Maps anzeigen


Google Maps Volkshochschule Eisenach
Telefon:
0800 / 455-5530
E-Mail


Elterngeld

Nach der Geburt Ihres Kindes haben Eltern, die sich für eine Babypause entscheiden, max. 14 Monate Anspruch auf Elterngeld. Es beträgt mindestens 300 Euro und maximal 1800 Euro. Die Höhe ist dabei abhängig vom Einkommen vor der Geburt.

 

Für Geburten ab dem 01. Juli 2015 haben Eltern zudem die Möglichkeit, ElterngeldPlus zu beantragen. Die macht es Müttern und Vätern leichter, Elternzeit und Teilzeitarbeit miteinander zu vereinbaren.

So erreichen Sie uns

Google Maps Amt für Bildung
Jugendamt
Zimmer 10 und 11
Markt 2
99817 Eisenach
auf Google Maps anzeigen


Google Maps Volkshochschule Eisenach
Telefon:
03691 / 670-770
03691 / 670-792
03691 / 670-799


Wohngeld

Wenn ihr Einkommen zu gering ist, um die Kosten für eine angemessene und familiengerechte Unterkunft auf Dauer sicherzustellen, können Sie unter bestimmten Voraussetzungen Wohngeld bekommen. Es wird als "Mietzuschuss" für Mieter von Wohnungen und als "Lastenzuschuss" für Eigentümer von Häusern oder Eigentumswohnungen gewährt.

So erreichen Sie uns

Google Maps Amt für Bildung
Sozialamt
Zimmer 50
Markt 2
99817 Eisenach
auf Google Maps anzeigen


Google Maps Volkshochschule Eisenach
Telefon:
03691 / 670-434
03691 / 670-435


Unterhaltsvorschuss

Alleinerziehende Eltern können einen Unterhaltsvorschuss für ihr Kind erhalten, wenn der andere Elternteil keinen oder nur unregelmäßig Unterhalt zahlt. Hierbei ist das Einkommen des alleinerziehenden Elternteils unerheblich. Unterhaltsvorschuss gibt es maximal für 72 Monate und längstens bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres. 

So erreichen Sie uns

Google Maps Amt für Bildung
Jugendamt
Zimmer 89 und 91
Markt 2
99817 Eisenach
auf Google Maps anzeigen


Google Maps Volkshochschule Eisenach
Telefon:
03691 / 670-764
03691 / 670-765
03691 / 670-759
03691 / 670-710


Bildungs- und Teilhabepaket

Familien, die Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe, Wohngeld oder Kinderzuschlag erhalten, können für ihre Kinder "Leistungen zur Bildung und Teilhabe" am sozialen und kulturellen Leben beantragen. Dazu gehört die finanzielle Unterstützung  für Sport-, Spiel- und Kulturaktivitäten, wie z.B.  die Teilnahme an Babyschwimmkursen, dem Prager-Eltern-Kind-Programm (PEKIP), einer Krabbelgruppe oder anderen Eltern-Kind-Angeboten.

Außerdem können Zuschüsse für die Mittagsverpflegung oder für gemeinsame Ausflüge in der Kindertageseinrichtung in Anspruch genommen werden. 

                                                                                                                                zurück

So erreichen Sie uns

Google Maps Amt für Bildung
Sozialamt
Zimmer 49
Markt 22
99817 Eisenach
auf Google Maps anzeigen


Google Maps Volkshochschule Eisenach
Telefon:
03691 / 670-433
03691 / 670-437