Abschnitt der Wartburgzufahrt muss halbseitig gesperrt werden

Lageplan des Sperrbereiches

Ab kommender Woche (12. August) ist die Wartburgauffahrt im Bereich nach der starken Linkskurve (siehe Lageplan) halbseitig gesperrt. Grund sind tiefe Risse in der Straßenoberfläche, die bei einer Straßenkontrolle erkannt wurden. Fahrzeuge werden mit einer Ampel an der gesperrten Strecke vorbeigleitet.

Da der Unterbau der Straße laut einem Baugrundgutachten als gering tragfähig eingeschätzt wird, ist damit die Straße in diesem Bereich nicht mehr standsicher. Zudem ist nach den starken Regenfällen in den letzten Wochen der Untergrund aufgeweicht und die Risse haben sich erweitert.

Mit Blick auf weitere Regengüsse sowie Frost im Winter wurde deshalb jetzt festgelegt, dass die Wartburgauffahrt aus Sicherheitsgründen halbseitig gesperrt wird. Damit wird die Last von der Böschungsseite (Böschungsschulter) genommen und die Gefahr eines Hangabrutschens vermindert.

Der Baubeginn für die Hangsicherung einschließlich Instandsetzung der Straße ist voraussichtlich im Februar / März 2020.

#Google Analytics Eisenach