EISENACHER HAUPTFRIEDHOF WEGEN UNWETTER GESCHLOSSEN

Aufgrund der aktuellen Unwetterwarnung muss der Eisenacher Hauptfriedhof von Freitag 20. Mai (14 Uhr) bis einschließlich Montag, 23. Mai (7 Uhr) für den Besucherverkehr geschlossen werden. Bereits durch das Gewitter vom gestrigen Donnerstagabend, 19. Mai, sind Schäden zu verzeichnen. Die für Freitagvormittag angesetzten Trauerfeiern und Beisetzungen werden noch stattfinden.

 

Die für Samstag, 21. Mai, vorgesehenen Trauerfeiern müssen leider verschoben werden. Das Risiko Angehörige, Trauergäste und Besucher*innen durch herabstürzende Äste und mögliche umgefallene Bäume zu verletzen, ist zu hoch. Die betreffenden Angehörigen werden aktuell durch das Bestattungsinstitut informiert und es wird schnellstmöglich ein neuer Termin vereinbart. Die Stadtverwaltung Eisenach bittet um Verständnis.