Pressemitteilungen - Archiv

Beurkundete Geburten (in Klammern: 2014/2013/ 2012 / 2011 / 2010 / 2009 / 2008 / 2007 usw.):
652 (653 / 589 / 595 / 634 / 630 / 648 / 636 / 623 / 644 / 623 / 640 / 685 / 682 / 640 / 659 / 570 / 592)

 

Vornamensstatistik Mädchen:
1. Marie - 12 (Vorjahr Platz 2)
2. Mia - 10 (Vorjahr Platz 2)
3. Emilia, Sophie - je 8 (je im Vorjahr Platz 3)
4. Emma - 7 (Vorjahr Platz 1)
5. Amelie, Lena, Maria - je 5 (Amelie und Maria im Vorjahr nicht unter den 10 beliebtesten Namen; Lena Platz 3)
6. Ella, Eva, Greta,…

Artikel weiterlesen

Lieber Eisenacherinnen und Eisenacher,

 

2015 war ein besonderes Jahr. Es hat uns alle vor neue Herausforderungen gestellt. Es war ein Jahr, in dem doch eine Menge erreicht wurde.
So konnte die Goldschmiedenstraße vor wenigen Tagen fertig gestellt werden. Die Esplanade erstrahlt bald in neuem Glanz. Der Lutherplatz kann nun als nächster Schritt in Angriff genommen werden, denn die Fördergelder dafür stehen bereit. In vielen Schulen und auch Kindergärten wurde in den Brandschutz investiert. Das…

Artikel weiterlesen

Die Eisenacher Goldschmiedenstraße wurde heute (18. Dezember) nach rund neunmonatiger Bauzeit wieder für den Verkehr frei gegeben. Oberbürgermeisterin Katja Wolf zerschnitt am Nachmittag das symbolische Band und begrüßte gemeinsam mit dem Gewerbeverein alle Gewerbetreibenden, Anwohner, Bauleute und Gäste zum Eröffnungsfest. Viele Lichter sorgten dafür, dass die Goldschmiedenstraße in neuem Glanz wieder erstrahlte.

In den vergangenen neun Monaten wurde die Straße grundhaft neu ausgebaut und…

Artikel weiterlesen

Die Eisenacher Goldschmiedenstraße wurde heute (18. Dezember) nach rund neunmonatiger Bauzeit wieder für den Verkehr frei gegeben. Oberbürgermeisterin Katja Wolf zerschnitt am Nachmittag das symbolische Band und begrüßte gemeinsam mit dem Gewerbeverein alle Gewerbetreibenden, Anwohner, Bauleute und Gäste zum Eröffnungsfest. Viele Lichter sorgten dafür, dass die Goldschmiedenstraße in neuem Glanz wieder erstrahlte.

In den vergangenen neun Monaten wurde die Straße grundhaft neu ausgebaut und…

Artikel weiterlesen

"Weil wir eine gemeinsame Verantwortung für die Menschen in der Region haben, muss eine Zerschlagung der erfolgreichen Wartburgregion bei einer bevorstehenden Gebietsreform verhindert werden", erklären die Teilnehmer zur Gründung des "Bündnis Wartburgregion", die in Thal stattfand.

Der Landrat des Wartburgkreises, Reinhard Krebs, und die Eisenacher Oberbürgermeisterin Katja Wolf hatten Vertreterinnen und Vertreter von Vereinen und Verbänden der Wirtschaft und aus den Bereichen Sport, Kultur und…

Artikel weiterlesen

In der Ernst-Thälmann-Straße 68 wurde in den vergangenen Wochen ein Gebäude hergerichtet, um neu ankommenden Flüchtlingen eine erste Unterkunft geben zu können. So kann die bisherige Notunterkunft in der Sporthalle im Palmental wieder geräumt werden.
In der Sporthalle werden nun Aufräumarbeiten organisiert, Zäune werden entfernt und das Inventar ausgelagert. Bis zum Jahresende sollen die notwendigen Kleinreparaturen und die Reinigung abgeschlossen sein.
So wird die Sporthalle ab dem 4. Januar…

Artikel weiterlesen

Eine erste Taufe eines Abellio-Zuges fand am Dienstag auf dem Eisenacher Bahnhof statt. Der moderne Nahverkehrszug wird den Namen "Die Wartburg" durch ganz Mitteldeutschland tragen.

Vor der feierlichen Taufe brachte Oberbürgermeisterin Katja Wolf ihre Freude zum Ausdruck, dass mit den modernen  und barrierefreien Zügen der Abellio Rail Mitteldeutschland nun Werbung für die Wartburg und die Stadt Eisenach gefahren wird. "Das ist ein Werbeeffekt, den wir gerne in Kauf nehmen und der uns…

Artikel weiterlesen

Mit einer Festveranstaltung in der Nikolaikirche würdigt Oberbürgermeisterin Katja Wolf im Namen der Stadt Eisenach am Samstag, den 5. Dezember, ab 11 Uhr, das Engagement und die Einsatzbereitschaft ihrer Bürgerinnen und Bürger. Die Geehrten setzen sich in ihrer Freizeit in vielfältiger Weise und unentgeltlich für die Gemeinschaft ein. "Ich bewundere das Engagement, die Solidarität und das Miteinander in unserer Heimatstadt. Wie jede Kommune lebt auch unsere Stadt davon, dass sie von ihren…

Artikel weiterlesen

Eine erste Zwischenbilanz zog nach einem dreiviertel Jahr intensiver Arbeit und Gespräche die Netzwerkinitiative "Städte erfolgreich machen".
Die von der IHK ins Leben gerufene Initiative möchte gemeinsam mit zahlreichen lokalen Akteuren in vier Städten in Thüringen die sich ändernden Bedingungen der Innenstädte analysieren und gegebenenfalls gegensteuern. Neben Apolda, Sondershausen und Sömmerda ist auch Eisenach in diesem Projekt. Als Fachmann hat sich die IHK Dr. Hardo Kendschek,…

Artikel weiterlesen

Die Freiwillig Feuerwehr (FF) Stedtfeld hat einen neuen Wehrführer. Es ist der Brandmeister Erik Döring. Er wurde am 28. November während der Jahrshauptversammlung gewählt. Gleichzeitig wurde der ausscheidende Wehrführer Löschmeister Heiko Müller verabschiedet. Der ehrenamtlichen Beigeordneten Dieter Suck und der Amtsleiter des Amtes für Brand- und Katastrophenschutz Jens Claus bedanken sich für sein ehrenamtliches Engagement. Anschließend überreichten sie an vier Kameraden die Zertifikate für…

Artikel weiterlesen

Die Weichen für die beiden Großereignisse 2017 in Eisenach - das Reformationsjubiläum und den 117. Deutschen Wandertag - sind gestellt. Zur weiteren Vorbereitung und Koordinierung der beiden Ereignisse kann jetzt die schon bestehende Geschäftsstelle 2017 aufgestockt und weiter ausgestattet werden. Wolfgang Tiefensee, Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft (TMWWDG), überreichte heute (2. Dezember) im Eisenacher Rathaus an Oberbürgermeisterin Katja Wolf und…

Artikel weiterlesen

Die Flaggen am Eisenacher Rathaus sind auf Halbmast gesetzt. Nach den Anschlägen von Paris herrschen auch in der Wartburgstadt Trauer, Anteilnahme und Mitgefühl. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Eisenach gedachten heute den Opfern der Anschläge vom vergangenen Freitag. Sie trafen sich im Beisein der Oberbürgermeisterin Katja Wolf zur zentralen Schweigeminute um 12 Uhr vor dem Rathaus am Markt. Auch die morgige Stadtratssitzung wird mit einem Moment des Innehaltens…

Artikel weiterlesen

Gemeinsam haben sich das Kulturamt der Stadt Eisenach und das Lutherhaus um den Ankauf der Luther-Sammlung des Eschweger Kunsthistorikers Dr. Gerhard Seib bemüht. Durch Förderung des Freistaates Thüringen ist dieser Ankauf nunmehr möglich geworden. Heute (30. Oktober) übergab Oberbürgermeisterin Katja Wolf die Sammlung in den Ausstellungsräumen der Predigerkirche offiziell an Dr. Jochen Birkenmeier, den Wissenschaftlichen Leiter und Kurator der Stiftung Lutherhaus Eisenach.
"Dass der Ankauf…

Artikel weiterlesen

Am Samstag, 7. November, feiert das Kinder- und Jugendzentrum "Alte Posthalterei" seinen 20. Geburtstag mit einem Tag der offenen Tür. Dazu sind alle Kinder und Jugendlichen, Interessierte und Unterstützer eingeladen, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr den Treff in der Georgenstraße 52 zu besuchen.

Hier werden an diesem Tag viele verschiedene Angebote und Attraktionen geboten. Dazu gehören Spiel- und Bastelmöglichkeiten, ein Verkehrssinntrainer sowie ein Wissenscenter. Von 12 bis 14 Uhr werden die…

Artikel weiterlesen

Im Wohngebiet Eisenach Nord wurde jetzt in der Straße "Am Gebräun" ein neues Begegnungszentrum in den Räumen des früheren Kindertreffs eröffnet. In Trägerschaft der Caritas Südthüringen wurde für diese Einrichtung ein neues Konzept entwickelt. Die Begegnungsstätte steht ab sofort allen Bewohnern des Stadtteils offen und ist montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

 

Das Begegnungszentrum ist offen für Menschen aller Altersgruppen, jeglicher Herkunft und Hautfarbe. Es dient als…

Artikel weiterlesen
Lade weitere Elemente..