Katja Wolf

geboren am 07.03.1976 in Erfurt

 

Oberbürgermeisterin von Eisenach seit 01.07.2012

 

Nach dem Besuch des Heinrich-Hertz-Gymnasiums in Erfurt studierte Katja Wolf (geb. Hofer) Sozialpädagogik an der Fachhochschule Erfurt.

 

Die diplomierte Sozialpädagogin war von 1999 bis 2012 Mitglied des Thüringer Landtags und u.a. umweltpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Landtag.

 

Seit 1999 wohnt sie in Eisenach und wurde hier 2004 in den Eisenacher Stadtrat gewählt.

 

2009 konnte sie bei der Landtags-Wahl das Direktmandat im Wahlkreis Eisenach erringen.

 

Katja Wolf ist verheiratet und hat zwei schulpflichtige Kinder.

Sie kam durch den Kampf für das Jugendradio DT64 und gegen den ersten Golfkrieg Anfang der 1990er Jahre zur Politik und wurde 1992 Mitglied der damaligen PDS.