Pressemitteilungen - Archiv

Am gestrigen Donnerstag, 31. März, haben die Künstler Manaf Halbouni und Christian Manss ihre Ausstellung „Leuchten sollst Du. Kunst im Dialog“ in der Predigerkirche des Thüringer Museums Eisenach vorgestellt. Zugleich präsentierten Oberbürgermeisterin Katja Wolf und der Förderverein Freunde des Thüringer Museums Eisenach. e.V. eine Jubiläumsbroschüre zum zurückliegenden Festjahr anlässlich der Vermählung der Elisabeth mit dem Landgrafen Ludwig IV. von Thüringen vor 800 Jahren. „Die großartigen…

Artikel weiterlesen

Vom 18. bis 25. März fand der bereits 22. Eisenacher Frühjahrsputz statt. Etwa eintausend Freiwillige beteiligten sich an der Aktionswoche. Darunter waren acht Schulen, vier Kindertagesstätten, Vereine, Personengruppen sowie Einzelpersonen und Familien. Im Eisenacher Ortsteil Hötzelsroda hatten sich im Rahmen einer Bürgerinitiative 25 Menschen für die Aktion zusammengefunden. In den Ortsteilen Göringen, Neuenhof und Hörschel sind ebenfalls Einwohner zu Aufräumaktionen unterwegs gewesen.

151…

Artikel weiterlesen

Vollsperrung des Verkehrs An der Leite im Ortsteil Stregda

Im Zeitraum vom 28. März (7.30 Uhr) bis voraussichtlich 1. April (17 Uhr) ist die Straße An der Leite im Bereich zwischen Am Bach und Am Schafrain voll gesperrt.

Zudem ist die Straße An der Leite Kreuzung Am Schafrain im Zeitraum vom 4. April (7.30 Uhr) bis voraussichtlich 8. April (17 Uhr) voll gesperrt. In beiden Fällen finden Arbeiten für den Breitbandausbau statt.

 

Vollsperrung des Verkehrs in der Hermannstraße

Im Zeitraum vom…

Artikel weiterlesen

Vollsperrung in der Amsdorfstraße

Am 24. März im Zeitraum von 7.30 Uhr bis 17 Uhr ist die Amsdorfstraße auf Höhe der Hausnummer 4 voll gesperrt. Auch der Gehweg ist betroffen. Hier finden Arbeiten mit einem Kran für eine Balkonmontage statt. Autofahrer*innen können die Sperrung über die Trebonius- und Rebhanstraße umfahren.

Artikel weiterlesen

Am heutigen Donnerstag, 17. März, wurde auf dem Karlsplatz ein besonderes Kunstobjekt „enthüllt“: Ein altes Auto, dekoriert mit verschiedenen Abfällen. Rote hölzerne Arme ragen daraus hervor – sie werfen symbolisch Müll aus dem Auto. Eine Müll-Flut ergießt sich aus dem Fenster und droht flüchtende Tiere zu überschwemmen. Daneben steht ein Bauzaun, an dem eine Plane prangt: „Gleichgültigkeit – Stoppt den wilden Müll“, ist darauf zu lesen. „Ein tolles Projekt, um allen das Thema Saubere Stadt noch…

Artikel weiterlesen
Ein gefällter Baum liegt auf einer Straße.

Die Eisenacher Berufsfeuerwehr musste nach dem vergangenen Sturm mehrfach ausrücken.  Einsätze gab es am frühen Vormittag unter anderem im Johannistal, in der Dürrerhöfer und Stregdaer Allee, in der Karolinenstraße, am Eichrodter Weg, der Weststraße und in den Ortsteilen Stedtfeld und Göringen. Hier mussten mehrere umgestürzte Bäume beseitigt werden. Teilweise drohten große Äste auf Gehwege zu fallen.

 

Im Ortsteil Stedtfeld knickte ein Telefonmast um und fiel auf eine benachbarte Leitung. In…

Artikel weiterlesen

Interessantes zu einem im Thüringer Museum wiederentdeckten Kunstwerk aus den Jahren 1873/1874 präsentiert Museumsleiterin Dr. Annika Johannsen Mitte Juni in Weimar. Im Festsaal des Goethe-Nationalmuseums findet am 14. und 15. Juni die internationale musikwissenschaftliche Tagung „Wagner-Weimar-Eisenach. Wechselwirkungen und Spannungsfelder zwischen Kultur und Politik“ statt. Als Kooperationspartner – die Stadt Eisenach und die Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar arbeiten seit Jahren an…

Artikel weiterlesen

„DIE wichtige Stütze für das Gedeihen und Vertiefen unserer städtepartnerschaftlichen Beziehungen“, so lobte Eisenachs Oberbürgermeisterin heute (28. Oktober) den gebürtigen Ungarn Sandor Kis. Für sein außergewöhnliches Engagement und seinen großen Einsatz überreichte ihm Katja Wolf während einer Feierstunde im Ratssaal des Rathauses die Ehrenmedaille der Stadt Eisenach. Der gebürtige Ungar Sandor Kis lebt seit langem in Deutschland und hat die deutsche Staatsbürgerschaft. In Eisenach ist er…

Artikel weiterlesen

Eisenach und Waverly (Iowa, USA) feiern in diesem Jahr ihre 25-jährige Städtepartnerschaft. Höhepunkt des Jubiläums war die Waverly-Reise einer Eisenacher Delegation unter Führung der Oberbürgermeisterin Katja Wolf Mitte Oktober. „Wir sind mit offenen Armen empfangen worden. Unsere Freunde dort haben uns ein tolles Programm präsentiert. Der Stadtrat Waverlys hat die Woche unseres Besuchs sogar zur Woche der Städtepartnerschaft mit Eisenach erklärt“, sagt Katja Wolf. Als Andenken daran bekam sie…

Artikel weiterlesen

„Eisenach ist Opel dankbar, dass mit dem Mut und Engagement vor 25 Jahren, aber auch dem stetigen Bekenntnis zum Standort, Eisenachs ‚Seele‘ gerettet wurde“, sagte Katja Wolf. Die Eisenacher Oberbürgermeisterin betonte in ihrer Rede anlässlich des Festaktes „25 Jahre Opel“ im Eisenacher  Opelwerk die Verbundenheit zwischen Stadt und Automobilwerk. Die Eisenacher und Eisenacherinnen sind stolze Autobauer und stehen vollständig hinter dem Unternehmen. „Die Menschen hier identifizieren sich mit dem…

Artikel weiterlesen

Das Kuratorium der Stiftung Curt Elschner-Galerie zu Eisenach hat sich am Montag, 25. September, neu konstituiert. Den Vorsitz im Kuratorium führt Oberbürgermeisterin Katja Wolf, ihr Stellvertreter ist Kuratoriumsmitglied Bürgermeister Dr. Uwe Möller. Kulturdezernent Ingo Wachtmeister gehört dem Gremium ebenso an wie Dr. Juliane Stückrad, Ingrid Pfeiffer und Ulrich Kneise.

 

Gemälde werden voraussichtlich ab Jahresende restauriert

 

Die Kuratoriumsmitglieder diskutierten über die Arbeit der…

Artikel weiterlesen

Bis auf einige Restarbeiten ist der Eisenacher Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) fertiggestellt und nahm gestern (19. Juni) den Betrieb auf. Oberbürgermeisterin Katja Wolf gab heute (20. Juni) den ZOB gemeinsam mit Staatssekretär Dr. Klaus Sühl, Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft, und James Dürrschmid, Geschäftsführer der Kommunalen Verkehrsgesellschaft Eisenach mbH (KVG) offiziell für den Verkehr frei

Der hochmoderne neue Busbahnhof war das größte Bauvorhaben der letzten…

Artikel weiterlesen

Zur Haftungsfrage Wartburgschule liegt der Stadt Eisenach ein Zwischenergebnis der beauftragten Rechtsanwaltskanzlei vor. Darin heißt es, dass anhand der (archivierten) ursprünglichen Planungsunterlagen für die Architekten ohne weiteres nachvollziehbar gewesen ist, dass bei dem Bau der Schule in den sechziger Jahren gleich mehrfach teerhaltige Baustoffe verwendet worden waren - im Fußboden, Dach und Mauerwerk.

 

Die Frage, ob die Architekten wissen konnten, dass die verwendeten Teerprodukte…

Artikel weiterlesen

Bücher ausleihen und lesen, mitnehmen und ersetzen, zusätzliche Bücher im Regal deponieren - das „Offene Bücherregal“ im Eingangsbereich des Sportbads aquaplex macht es seit heute (28. April) und rechtzeitig zu Beginn der Freibadsaison möglich. Mit seiner blauen Farbe fällt das Regal gleich jedem Besucher auf, lädt ein zum Stöbern und regt zum Lesen an.

 

Die Idee zum „Offenen Bücherregal“ entstand im Zuge von Beratungen zu Marketing und Öffentlichkeitsarbeit zwischen der Stadtbibliothek…

Artikel weiterlesen

Oberbürgermeisterin Katja Wolf und Ortsteilbürgermeister Jürgen Jansen haben heute (26. April) einen neuen Spielplatz im Ortsteil Hötzelsroda eingeweiht. Kinder des örtlichen Kindergartens waren dabei und testeten die vielen neuen Spielgeräte.

Artikel weiterlesen
Lade weitere Elemente..