Veröffentlichungen der Stadtverwaltung Eisenach

Auf dieser Seite haben wir einige (noch immer) aktuelle Publikationen der Stadtverwaltung für Sie zusammen gestellt. Sie können die jeweilige Ausgabe entweder als PDF herunterladen oder kostenlos im Bürgerbüro als Druckexemplar abholen.

Stadtchronik

Rechtzeitig vor dem Jubiläum "500 Jahre Reformation" im Jahr 2017 ist die Neuauflage der Chronik der Stadt Eisenach erschienen. Die Broschüre im DIN A 4-Format wird von der Stadtverwaltung in Zusammenarbeit mit dem BVB-Verlag (Nordhorn) herausgegeben und über Anzeigen von einheimischen Geschäftsleuten finanziert. Insgesamt präsentiert sich die Eisenacher Chronik nun mit einem modernen Erscheinungsbild, komprimierter Zeittafel und interessanten Details aus der Geschichte der Stadt. Die Stadt-Chronik ist kostenlos erhältlich im Bürgerbüro der Stadtverwaltung (Markt 22), im Stadtarchiv (Markt 24 - Stadtschloss) und hier nachzulesen.

Ratgeber für den Trauerfall

Der "Ratgeber für den Trauerfall" für die Stadt Eisenach soll Interessierten helfen, ihre Angelegenheiten rechtzeitig zu regeln und bei einem Todesfall in der Familie den nächsten Angehörigen eine Hilfe an die Hand geben, damit nichts vergessen wird. Der Ratgeber ist kostenlos erhältlich im Bürgerbüro am Markt und bei der Friedhofsverwaltung in der Friedhofstraße. Ermöglicht wurde diese Broschüre durch die Anzeigenwerbung der hiesigen Gewerbetreibenden.Die Broschüre steht außerdem hier zum Herunterladen bereit.

Behördenwegweiser

Neu aufgelegt wurde der Behördenwegweiser der Stadtverwaltung Eisenach. Er wurde in Zusammenarbeit mit dem Mediaprint-Infoverlag (Mering) herausgegeben und über Anzeigen finanziert. Der Behördenwegweiser enthält in kurzer Form allgemeine Angaben über die Stadt Eisenach, über den Stadtrat, eine Übersicht der Sprechzeiten sowie die Ämter der Stadtverwaltung. Außerdem sind wesentliche Aufgaben und Suchworte alphabetisch aufgelistet. Neu in der Broschüre sind die Adressen von Kultur- und Freizeiteinrichtungen.
Das 44-seitige Heft im A5-Format ist kostenlos im Bürgerbüro (Markt 22) erhältlich. Außerdem steht es hier  zum Lesen bereit.

20 Jahre Stadtsanierung

Das Jubiläum "20 Jahre Stadtsanierung in Eisenach" fand im Dezember 2011 statt. Mehr als 50 Millionen Euro Fördermittel sind inzwischen in die Stadtsanierung geflossen. Die Innenstadt ist nach 20 Jahren buchstäblich nicht wiederzuerkennen. Ausführliche Informationen und eindrucksvolle Bilder gibt es in der Broschüre, die Sie hier herunterladen können. 

"Grau in Grau - Stadtbild '89"

Die erfolgreiche Ausstellung "Grau in Grau - Stadtbild '89" ist mit dem Wartberg-Verlag Gudensberg-Gleichen als Buch herausgegeben worden. Das Buch ist gleichzeitig ein Beitrag zum 20. Jahrestag der deutschen Wiedervereinigung. Das Buch "Grau in Grau - Stadtbild '89" zeigt auf 72 Seiten rund 100 Fotografien - teils in schwarz-weiß, teils in Farbe -, die schon in der Ausstellung den Zustand vieler Gebäude in der Wartburgstadt Ende der 1980er Jahre dokumentierten. Es ist zum Preis von 15,50 Euro im Buchhandel erhältlich (ISBN: 978-3-8313-2234-3).

Chronik von Stockhausen

Die Chronik des Eisenacher Ortsteils Stockhausen ist in der Buchhandlung St. Georg am Markt erhältlich. Sie besteht aus zwei Heften: Für 7,50 Euro gibt es neben der Gesamtchronik einen Anhang, in dem die kuriosesten und anderweitig bemerkenswerte Ereignisse aufgelistet sind. Der Erlös aus dem Verkauf kommt der Stockhäuser Heimatstube zugute. Die Zusammenstellung reicht zurück bis vor rund 5000 Jahren und schildert über die Erst-Erwähnung des Ortes 1043 die Entwicklung bis ins Jahr 2002. Ein umfangreicher Fototeil ergänzt die schriftliche Chronik.  

Merkblatt Riesenbärenklau

Auch im Eisenacher Stadtgebiet und in Ortsteilen wurden an einigen Standorten Riesen-Bärenklau-Stauden festgestellt. Das Ordnungsamt und das Umweltamt der Stadt nehmen Hinweise über neu entdeckte Vorkommen des Riesen-Bärenklaus entgegen und geben auch Hinweise für Gegenmaßnahmen. Zudem ist in der Stadtverwaltung - im Ordnungsamt, im Umweltamt und im Bürgerbüro im Markt 22 - ein Merkblatt mit den wichtigsten Informationen über den Bärenklau und Hinweise für die Bekämpfung der Pflanze erhältlich. Hier steht das Merkblatt zum Herunterladen bereit.