Pressemitteilungen

Die Abschlussveranstaltung des Deutschen Wandertages findet am 31. Juli in Bad Liebenstein statt. Bestandteil der Schlusskundgebung ist auch die feierliche Übergabe des Wandertagwimpels an Eisenachs Oberbürgermeisterin Katja Wolf.

 

Im Anschluss an die Schlusskundgebung werden gegen 13 Uhr die Eisenacher Wimpelwanderer in Begleitung von Oberbürgermeisterin Katja Wolf und Dr. Reinhold Brunner sowie den Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle 2017 starten. Sie wandern gemeinsam die rund 34...

Artikel weiterlesen

Eine Woche vor Beginn des 117. Deutschen Wandertages, der vom 26. bis 31. Juli unter dem Motto: „Wandern auf Luthers Spuren“ in Eisenach und der Wartburgregion stattfindet, wurden heute (19. Juli) die ersten Wanderschuhe an Lichtmasten in der Eisenacher Innenstadt aufgehängt. Die Idee diese Aktion ist: Die Gäste sollen mit einem Brauch empfangen werden, von dem niemand genau weiß, woher er kommt. Da gleichzeitig im Jubiläumsjahr der Reformation auf Luthers Spuren gewandert wird, sollen an den...

Artikel weiterlesen

Die Vorbereitungen zum 117. Deutschen Wandertag gehen jetzt in den Endspurt. Viele Detailfragen sind noch zu klären, Prozesse sind abzustimmen.
Wie schon zum Reformationsjubiläum, unterstützt Opel die Stadt Eisenach auch bei der Durchführung des Wandertages. Zwar wird mehrheitlich gewandert, hier und da sind jedoch Shuttle-Transfers unverzichtbar. Seit dieser Woche freut sich die Geschäftsstelle 2017 über drei Vivaro, die Opel für den Wandertag zur Verfügung gestellt hat. Die Stellvertretende...

Artikel weiterlesen

Am Eisenacher Elisabeth-Gymnasium wurden jetzt umfangreiche Tiefbauarbeiten an der Südseite des Schulgebäudes beendet. Damit sind nun die Entsorgungsleitungen neu geordnet und die Abdichtung des Gebäudes im Erdreich saniert.

 

Dafür musste vor dem Hauptgebäude in Richtung Nebestraße im Bereich des ehemaligen Heizungskellers auf rund 15 Meter Länge das Erdreich bis in eine Tiefe von 4,50 Metern ausgeschachtet werden. Die Entsorgungsleitungen wurden geprüft, neu verlegt und neu angeschlossen....

Artikel weiterlesen

Wegen der Großveranstaltung 117. Deutscher Wandertag wird der Markt in der Zeit vom 25. bis einschließlich 31. Juli gesperrt. Für die Markthändler steht an den Markttagen 26., 28. und 31. Juli der Johannisplatz für das Anbieten ihrer Waren zur Verfügung. Am 24. Juli kann der Markthandel wie geplant auf dem Eisenacher Marktplatz stattfinden.

 

Der beliebte Töpfermarkt, auf dem handgefertigte Keramik und Töpferwaren angeboten werden, wird am 16. und 17. September (jeweils von 10 bis 17 Uhr)...

Artikel weiterlesen

In den letzten Wochen wurde im Mariental am Parkplatz Prinzenteich eine neue öffentliche Toilettenanlage errichtet. Sie wird ab 22. Juli den Touristen und auch Eisenachern zur Verfügung stehen. Die Benutzung ist entgeltlich.

Die Toilettenanlage ist Teil des Mobilitätskonzeptes 2017 zur Verbesserung der touristischen Infrastruktur in Eisenach. Die Anlage ist barrierefrei, wobei die Außenanlage, die Zugänglichkeit und die Ausstattung im Innenraum entsprechend gestaltet wurden.
Das Gebäude ist...

Artikel weiterlesen

Der 117. Deutschen Wandertag wird in Eisenach täglich mit einem vielfältigen, kulturellen Festprogramm auf der Marktbühne und in der Innenstadt umrahmt. Ein frisch gedruckter Flyer informiert kompakt über alle Veranstaltungen und Angebote des Festprogramms. Er ist ab sofort in der Tourist-Information am Markt (Stadtschloss) und während des Wandertags am Info-Stand auf dem Markt erhältlich.

 

Das Programm auf der Marktbühne

 

„Wir sagen Willkommen“ heißt es zum Auftakt am Mittwoch, 26. Juli,...

Artikel weiterlesen

Im Rahmen des 117. Deutschen Wandertages findet am Eisenacher Markt eine Tourismusbörse statt. Vom 27. bis 30. Juli stellen sich hier täglich Thüringer Urlaubs- und Wandergebiete, beliebte Ferienregionen aus ganz Deutschland und auch aus dem Ausland vor.

 

Diese Open-Air-Messe ist direkt hinter der Georgenkirche und auf der angrenzenden Esplanade zu finden. Über 40 touristischen Aussteller und Händler laden bei einem Rundgang zu Entdeckungsreisen ein. Eröffnet wird die Tourismusbörse am...

Artikel weiterlesen

Auf dem Hauptfriedhof in Eisenach wird ab sofort ein zusätzlicher Service angeboten. An den Wasserentnahmestellen kann an allen vorhandenen Ständern für Gießkannen jetzt die eigene, mitgebrachte Gießkanne mit einem Kettenschloss/Fahrradschloss bis zum nächsten Besuch befestigt werden. Damit wird das Warten auf eine von der Friedhofsverwaltung bereitgestellte Gießkanne vermieden. Zugleich bleibt den Angehörigen der ständige Transport der Gießkanne erspart.

Artikel weiterlesen

Die Sprechstunde der städtischen Beauftragte für Menschen mit Migrationshintergrund, Maike Röder, fällt vom 20. Juli bis 10. August wegen Urlaub aus.
Am Donnerstag, 17. August, findet die Sprechstunde wieder wie üblich von 14 bis 15 Uhr im Bürgerbüro der Stadtverwaltung am Markt 22 statt. Während dieser Zeit ist Maike Röder unter der Telefonnummer 670-808 zu erreichen.

Artikel weiterlesen

In der vergangenen Nacht (12./13. Juli) wurde zum wiederholten Mal im Bereich der Sportanlagen in der Katzenaue eingebrochen. Unbekannte schlugen die Seitenscheibe des Transporters des Betriebshandwerkers ein und beschädigten außerdem bei einem Einbruchsversuch die Eingangstür der Kegelbahn. Es wurde Anzeige bei der Polizei erstattet, die die Schäden aufgenommen hat.
Bereits vor einigen Monaten waren Unbekannte in das Werkstattgebäude der Sportanlagen sowie in den Transporter eingebrochen und...

Artikel weiterlesen

Für die Veranstaltungen des 117. Deutschen Wandertages in der Stadt Eisenach sind verschiedene Verkehrseinschränkungen erforderlich.

Ab Dienstag, 25. Juli, sind die Straße Hinter der Georgenkirche und die Goldschmiedenstraße für die Durchfahrt gesperrt. Die Goldschmiedenstraße ist als Sackgasse von und in Richtung Johannisstraße befahrbar. In der Schmelzerstraße wird die Einbahnstraßenregelung gedreht. Außerdem wird es eine Einbahnstraßenregelung geben für den Bereich Markt West-Seite und...

Artikel weiterlesen

In der Wartburgschule haben Unbekannte gestern (12. Juli) die Zwischenwand zwischen den Eingangstüren der Schule aufgesprengt. Die Täter verwendeten dafür vermutlich einen Sprengsatz. Der Vorfall ereignete sich gegen 23 Uhr. Polizei und der diensthabende Hausmeister waren zeitnah vor Ort und überprüften die Lage im Schulgebäude. Die Polizei versiegelte die Wartburgschule und wird im Laufe des Tages die Ermittlungen vor Ort weiter aufnehmen. Die Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest. 

Artikel weiterlesen

Der Schulhof der Eisenacher Georgenschule an der Esplanade ist vorsorglich gesperrt worden. Grund für die Sperrung ist der viele Staub, der wiederholt, insbesondere an heißen Tagen, beim Spielen der Kinder auf dem Schulhof aufgewirbelt wird. Vertreter von Schule und Elternschaft hatten auf das Problem hingewiesen. Anlässlich eines erneuten gemeinsamen Termins vor Ort wurde die vorsorgliche Sperrung fest gelegt.

 

Der Schulhof war im Zuge der Sanierungsarbeiten der Esplanade im Mai 2016 neu...

Artikel weiterlesen

Ein Höhepunkt des 117. Deutschen Wandertages wird am Sonntag, 30. Juli, ab 14 Uhr, der große Festumzug durch die Eisenacher Innenstadt sein. Aktuell sind die Flyer zum Festumzug (10.000 Stück) in der Eisenacher Geschäftsstelle eingetroffen. Der Flyer zeigt die genaue Umzugsstrecke, informiert über die teilnehmenden Wandervereine und Ortsgruppen, gibt Hinweise zu Parkmöglichkeiten und bezeichnet die Aufstellplätze für die Festzugsteilnehmer.

Für den Festumzug zum 117. Wandertag haben sich...

Artikel weiterlesen
Lade weitere Elemente..