Pressemitteilungen

Die Hospitalstraße wird im Bereich der Bahnunterführung in der Zeit vom 27. bis 29. November voll gesperrt. Die Deutsche Bahn überprüft in diesen Zeitraum das Brückenbauwerk.



Der Verkehr aus Richtung Mühlhäuser Straße wird während dieser Zeit über die Rennbahn und Clemdastraße beziehungsweise über Rennbahn, Gabelsbergerstraße / Müllerstraße in Richtung Meiningen und Stadtzentrum umgeleitet.
Aus Richtung Stadtzentrum wird der Verkehr stadtauswärts über die Katharinenstraße umgeleitet.



Alle...

Artikel weiterlesen

Geheimnisvoll wird es am 25. November auf der Wartburg. Was genau die Kinder, die an der Veranstaltungsreihe „Luther to go“ teilnehmen, dort erwartet, wird vorab nicht verraten. Nur so viel: Treffpunkt ist um 10 Uhr vor dem Burgtor. Anmeldungen sind nicht notwendig.



Die Veranstaltungsreihe „Luther to go“ hat die Stadt Eisenach in Zusammenarbeit mit dem hiesigen Ortskuratorium der Deutschen Stiftung Denkmalschutz erstellt. Interessierte Kinder sind mit Eltern und/oder Großeltern herzlich...

Artikel weiterlesen

Den Eisenacher Weihnachtsmarkt wird die Stadtspitze in diesem Jahr am 27. November, 17 Uhr mit dem traditionellen Stollenanschnitt eröffnen. Die „Rennsteigspatzen“ werden zur Eröffnung mit einem Konzert für weihnachtliche Stimmung sorgen.



Bis zum 20. Dezember hat der Markt mit rund 50 Ständen wieder täglich geöffnet und bietet neben weihnachtlichen Waren und Leckereien auch ein buntes Bühnenprogramm für die ganze Familie. Die MDR Jump Weihnachtsmarkt-Tour ist in diesem Jahr mit ihrer...

Artikel weiterlesen

Eisenachs Oberbürgermeisterin Katja Wolf bringt sich in die Diskussion um den Sitz der Stiftung Naturschutz Thüringen mit einem Vorschlag ein. Die Stiftung, die sich nach Vorstellungen der LINKEN und SPD auch um das Nationale Naturmonument „Grünes Band“ kümmern soll, würde in Eisenach sehr gute Bedingungen vorfinden. Eisenach ist als Standort für die Stiftung Naturschutz prädestiniert. Das „Grüne Band“ verläuft entlang der Stadt Eisenach und aufgrund der geografischen Lage sind die 763 Kilometer...

Artikel weiterlesen

Fassade der stadtbildprägenden Gebäude soll erhalten bleiben

 

Die Diskussion um den Fürstenhof geht weiter. Aktuell geht es um die Baugenehmigung für vier Stadtvillen, die der Investor auf dem Areal an der Wartburgallee plant. Die noch zu erteilende Genehmigung steht nicht im Widerspruch zum Erhalt der Fassade. In einem Schreiben vom 20. November an die Stadt verweist der zuständige Architekt auf den schon vorliegenden Bauvorbescheid. "Die Genehmigung für den Bau der Villen wird in Kürze...

Artikel weiterlesen

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Stadt Eisenach an der bundesweiten Fahnenaktion rund um den 25. November, dem internationalen Gedenktag „Nein zu Gewalt an Frauen!“. Deshalb werden am 25. und 26. November die Fahnen „Frei leben - ohne Gewalt“ vor dem Eisenacher Rathaus wehen, mit denen TERRE DES FEMMES ein weithin sichtbares Zeichen gegen tägliche Gewalt an Mädchen und Frauen setzt.


 
„Terre des femmes“ hat 2001 erstmals bundesweit eine Fahnenaktion gemeinsam mit Frauenbeauftragten,...

Artikel weiterlesen

Auf dem Eisenacher Hauptfriedhof und auch auf den Friedhöfen der Ortsteile wird ab nächster Woche das Wasser an den Wasserstellen nach und nach abgestellt. Die städtische Friedhofsverwaltung weist darauf hin, dass somit ab Ende November bis zum Frühjahr 2018 auf den städtischen Friedhöfen kein Wasser mehr zur Verfügung stehen wird. Für die Wintermonate werden auch die Gießkannen weggeräumt. Das Abstellen des Wassers ist alljährlich zum Schutz der Leitungen in der Frostperiode erforderlich.

Artikel weiterlesen

Die Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter des Allgemeinen Sozialen Dienstes des städtischen Jugendamtes sind am 28. und 29. November aufgrund einer Weiterbildung nicht erreichbar.
In dringenden Angelegenheiten ist das Jugendamt unter den Telefonnummern 03691 / 670736 oder 03691 / 670772 erreichbar.
Ab dem 30. November stehen die Mitarbeiter des Allgemeinen Sozialen Dienstes zum Sprechtag in der Zeit von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr wieder im Jugendamt als Ansprechpartner zur Verfügung.

Artikel weiterlesen

Die sanierte und umgestaltete Schulsportanlage an der Medizinischen Fachschule „Dr. Siegfried Wolff“ im Wohngebiet Eisenach Nord ist nach rund sechs Monaten Bauzeit fertig gestellt. Auf dem Areal der Außensportanlage entstanden drei Laufbahnen für 60-Meter-Sprints, drei Laufbahnen für 200-Meter-Läufe, eine Weitsprunggrube und Kleinspielfelder für Fußball, Basketball und Volleyball.



Oberbürgermeisterin Katja Wolf wird die Sportanlage gemeinsam mit Planern, Bauleuten sowie Schülern und...

Artikel weiterlesen

Die nächste öffentliche Sprechstunde der Eisenacher Oberbürgermeisterin Katja Wolf findet im Dezember ausnahmsweise an einem Mittwoch statt – und zwar am 13. Dezember. Außerdem wird die Oberbürgermeisterin diesmal für ihre Sprechstunde in die Staatliche Gemeinschaftsschule „Oststadtschule“ (Altstadtstraße 30, Raum 108) kommen. Von 15.30 bis 17.30 Uhr können sich Bürgerinnen und Bürger dort mit ihren Fragen und Anregungen direkt an Katja Wolf wenden.



Voranmeldungen sind über das Bürgerbüro der...

Artikel weiterlesen

Die Stadt Eisenach erinnert daran, dass das Eisenacher Stadtarchiv ab heute aufgrund von Bauarbeiten für Besucher geschlossen ist. Grund für die vorübergehende Schließung (voraussichtlich bis Sommer 2018)  sind Baumaßnahmen im Stadtarchiv Eisenach / Stadtschloss. Das Archiv ist im Erdgeschoss des Stadtschlosses (Nordflügel) untergebracht.



Was wird gebaut und welche Einschränkungen gibt es?

Ab Januar 2018 folgt der nächste Bauabschnitt im Thüringer Museum Eisenach – im Erdgeschoss des...

Artikel weiterlesen

An über 90 regelmäßig aktive Wahlhelferinnen und Wahlhelfer überreichte Oberbürgermeisterin Katja Wolf heute (17. November) die Ehrennadel des Bundesinnenministers. Die Auszeichnung fand in feierlichem Rahmen im Marstall des Eisenacher Stadtschlosses statt. Musiker und Schüler der städtischen Musikschule „Johann Sebastian Bach“ umrahmten musikalisch die Festveranstaltung.

Bundesinnenminister Thomas de Maizière würdigt mit der Ehrennadel insbesondere den ehrenamtlichen Einsatz der langjährig...

Artikel weiterlesen

Die Finanzierung der neuen Sport- und Wettkampfhalle für den Schul- und Vereinssport in dem ehemaligen Industriebau O1 in Eisenach war gestern (16. November) Thema einer Arbeitsberatung mit allen beteiligten Ministerien in Eisenach. „Jetzt waren die Vorplanungen so weit, dass erstmals wirklich alle an einem Tisch zusammen kommen konnten, um über die bisher vorliegenden Pläne und Berechnungen zu sprechen“, sagte Oberbürgermeisterin Katja Wolf und betont: „Alle Beteiligten haben unser Projekt als...

Artikel weiterlesen

Im entstehenden Wohngebiet „Fischweide“ trägt eine neue Straße jetzt den Namen einer historisch bedeutenden Eisenacher Persönlichkeit: der Dichterin Julie von Bechtolsheim. Oberbürgermeisterin Katja Wolf enthüllte heute (17. November) gemeinsam mit dem Geschäftsführer der SWG, Wilhelm G. Wagner, und Christian von Bechtolsheim das neue Namensschild der „Julie von Bechtolsheim“.

Den Namen für diese neue Verbindungsstraße zwischen der Damaschkestraße und Moritz-von-Schwind-Straße hatte die...

Artikel weiterlesen

Die Ausstellung „95 Thesen – 95 Stimmen“ wird seit einer Woche im Erdgeschoss der Eisenacher Stadtverwaltung (Markt 2) präsentiert. 500 Jahre nach der Reformation haben sich 95 mutige Eisenacherinnen und Eisenacher entschlossen, Gesicht zu zeigen, je eine These formuliert und ein Porträtfoto erstellen lassen. Aus den 95 Eisenacher Thesen ist diese spannende Ausstellung entstanden. 

Für die Besucher liegt zur Ausstellung auch ein Gästebuch aus, in dem Meinungen und Hinweise eingetragen werden...

Artikel weiterlesen
Lade weitere Elemente..