Pressemitteilungen

Diana Artschwager, eine der Organisatorinnen des „Alternativen Weihnachtsmarktes“, überreichte heute (13. Dezember) mit einem großen Teddy eine Spende in Höhe von 340 Euro aus dem Erlös des Marktes an Sozialdezernent Ingo Wachtmeister und die Kinderbürgermeisterin Annette Backhaus. Es ist ein Teil des Erlöses des Alternativen Weihnachtsmarktes, der in diesem Jahr bereits zum neunten Mal stattfand. Die Spende wird die Kinderbürgermeisterin für die Weihnachtsstraußaktion und die dazugehörige...

Artikel weiterlesen

„Das Votum des Stadtrates ist zu respektieren“, betont Oberbürgermeisterin Katja Wolf nach dem ablehnenden Beschluss des Stadtrates zum Zukunftsvertrag zur freiwilligen Fusion der kreisfreien Stadt Eisenach mit dem Wartburgkreis am 11. Dezember. Bei der namentlichen Abstimmung hatten 16 Stadträte für den Vertrag votiert, 16 Stadträte stimmten dagegen, zwei enthielten sich der Stimme. Bei gleicher Stimmenzahl (Patt) gilt gemäß Thüringer Kommunalordnung der Beschlussvorschlag als abgelehnt.


Denno...

Artikel weiterlesen

Die „JSB BigBand“, das seit bereits 18 Jahren aktive Ensemble der Eisenacher Musikschule „Johann Sebastian Bach“ unter Leitung des Saxophonisten Stanley Blume, präsentiert sich auch in diesem Jahr wieder mit einem Weihnachtskonzert. Es wird am Dienstag, 18. Dezember, ab 20 Uhr auf der Bühne Schlachthof Eisenach zu erleben sein – eine Empfehlung für jeden Jazzfan und Liebhaber von frischen und stimmungsvollen Bigband-Sounds.


Erneut stehen zum Weihnachtskonzert ansprechende, eindrucksvolle Werke...

Artikel weiterlesen

Im Kampf um den Lärmschutz wegen des Autoverkehrs auf Straßen in und um Eisenach hat die Stadtverwaltung jetzt den aktuellen Lärmaktionsplan (LAP) der Wartburgstadt fertig gestellt. Er ist seit dem 11. Dezember 2018 wirksam und wird zusammen mit einer Kurzfassung des LAP an die Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie (TLUG) übergeben. Die Landesanstalt wird die LAP-Kurzfassung bis zum Jahresende 2018 über das Umweltbundesamt zur entsprechenden EU-Kommission weiterleiten. Damit ist die...

Artikel weiterlesen

Das für den kommenden Samstag, 15. Dezember, angekündigte Kunstgespräch in der Predigerkirche muss aufgrund der Erkrankung einer der beiden Referentinnen ausfallen.


Die Ausstellung „Christian Butter. Malerei und Graphik. Zum 80. Geburtstag“ kann jedoch wie geplant bis einschließlich 6. Januar 2019 zu den regulären Öffnungszeiten der Predigerkirche - mittwochs bis sonntags und an Thüringer Feiertagen von 10 bis 13 Uhr - besichtigt werden.


An den Feiertagen zum Jahreswechsel ist die...

Artikel weiterlesen

Die Untere Predigergasse ist im Zeitraum 17. bis 19. Dezember gesperrt. In der Straße finden Gerüstbauarbeiten und Tiefbauarbeiten für einen Telefonanschluss statt.

Artikel weiterlesen

Der Beteiligungsbericht 2017 der Eisenacher Stadtverwaltung ist fertig. Es ist bereits der siebzehnte Bericht dieser Art. Dabei geht der Bericht über die gesetzlichen Mindestanforderungen hinaus. Er informiert umfassend über die Tochterfirmen und wirtschaftlichen Beteiligungen der Stadt. Dazu gehören unter anderem die Städtische Wohnungsgesellschaft Eisenach mbH (SWG), die Eisenach-Wartburgregion Touristik GmbH (EWT) oder das Verkehrsunternehmen Wartburgmobil (VUW) gkAöR.


Die Mitglieder des...

Artikel weiterlesen

Im Namen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Eisenacher Opelwerks übergab Karin Lorenz von Opel Eisenach heute (11. Dezember) insgesamt 30 Weihnachtspäckchen an Kinderbürgermeisterin Annette Backhaus. Die Opelaner beteiligen sich dieses Jahr erneut an der Weihnachtsstraußaktion und erfüllen damit Wünsche von Kindern aus finanzschwachen Familien. Die Geschenke werden bei der großen Weihnachtsfeier am 18. Dezember in der Hörselberghalle den Kindern überreicht.

Artikel weiterlesen

Die 96. Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses findet am Montag, 17. Dezember, 17 Uhr, im Konferenzraum 122, 1. OG, Verwaltungsgebäude, Markt 2 mit folgender Tagesordnung statt:

 

I. Öffentlicher Teil

 

1) Eröffnung und Begrüßung

2) Vorstellung der Planungen zum Stadtbusverkehr ab 01. Mai 2019

3) Überplanmäßige Ausgabe in der Haushaltsstelle 32100.93500 - Geräte und Ausstattung - in Höhe von 35.000,00 €

4) Überplanmäßige Ausgabe in der Haushaltsstelle 63380.960400 - Brücke ü.d. Nesse Am...

Artikel weiterlesen

Der Weihnachtsbaumverkauf vor dem Eingang der Georgenkirche wird in der Zeit vom 13. bis 16. Dezember auf die Freifläche vor der Gaststätte „Brunnenkeller“ verlegt. Grund sind die Vorbereitungen für den Besuch des Bundespräsidenten am 14. Dezember in Eisenach.

Artikel weiterlesen

Die Barfüßerstraße musste an der Einmündung der Domstraße teilweise gesperrt werden. Grund ist ein Straßeneinbruch in diesem Bereich. Der Trink- und AbwasserVerband Eisenach-Erbstromtal (TAV) klärt derzeit die genauen Ursachen. Fahrzeuge in Richtung Hainstein werden derzeit von der Barfüßerstraße über die Domstraße und den Klosterweg umgeleitet. In der Gegenrichtung verläuft die Umleitung über Klosterweg, Domstraße, Mönchstraße und Lutherstraße. Derzeit ist noch offen, wie lange die Sperrung...

Artikel weiterlesen

Die ungarische Partnerstadt Sárospatak bereichert auch in diesem Jahr wieder mit einem Stand den Eisenacher Weihnachtsmarkt. Bereits zum fünften Mal steht Krisztian Jakab mit einem bunten Angebot aus seiner Heimatstadt direkt vor dem Rathaus. Er bietet Keramik, Schnaps, selbst gemachten Honig und Marmelade, ungarische Salami und den bekannten Tokajer-Wein an. Die ehrenamtliche Beigeordnete für Städtepartnerschaften, Heike Apel-Spengler, begrüßte den Gast herzlich in Eisenach und wünschte ihm...

Artikel weiterlesen

Die erste Fischerprüfung 2019 findet am Freitag, 22. März 2019, um 16 Uhr statt. Wer diese Fischerprüfung ablegen möchte, muss dies beantragen. Eisenacher Einwohner können den Antrag bis spätestens 21. Februar bei der unteren Fischereibehörde der Stadtverwaltung Eisenach, Markt 2, Zimmer 105, einreichen. Dabei ist auch gleich die Prüfungsgebühr von 15 Euro zu bezahlen. Wer zu dieser Fischerprüfung zugelassen werden will, der muss zuvor an einem Vorbereitungslehrgang der Thüringer...

Artikel weiterlesen

Die Thüringer Tierseuchenkasse führt die alljährliche amtliche Tierbestandserhebung entsprechend dem Thüringer Tierseuchengesetz durch - für das Jahr 2019 zum Stichtag 3. Januar 2019 durch. Gemäß Satzung der Tierseuchenkasse sind alle Tierbesitzer verpflichtet, ihre meldepflichtigen Tiere mit Hilfe eines amtlichen Erhebungsbogens (Meldekarte) anzuzeigen. Dies betrifft in erster Linie die Besitzer von Pferden, Rindern, Schweinen, Schafen, Ziegen, Geflügel und Bienenvölkern. Diese Meldung ist von...

Artikel weiterlesen

Damit Radfahrer in Eisenach sicherer und besser unterwegs sein können, sind in den letzten Wochen mehrere Maßnahmen ins Leben gerufen worden. Eine Maßnahme ist der neue Radschutzstreifen im Ortsteil Stockhausen. Dort verläuft der touristische, aber auch im Alltag gern genutzte Nessetalradweg. Er führt von Gotha über den Kindel, Stockhausen bis hin zum Markt nach Eisenach. Im Ortsteil Stockhausen endete der Radweg bislang ohne erkennbare Weiterführung nach Eisenach an der Nessetalstraße. Mit der...

Artikel weiterlesen
Lade weitere Elemente..