2017 ist d a s Jahr für Eisenach! Luthers „Liebe Stadt“ spürt die „volle Wucht der Reformation“. Das Reformationsjubiläum soll von Offenheit, Freiheit und Ökumene geprägt sein und genau so haben wir es auch vom 4. bis 7. Mai gefeiert. Der nächste Höhepunkt war der 117. Deutsche Wandertag in Eisenach und der Wartburgregion. Mehr als 30.000 Besucher haben mit uns gefeiert und die einzigartige Landschaft auf zahlreichen Wandertouren erkundet.  Viele Wanderer haben neue Freunde kennengelernt und...

Artikel weiterlesen


Ausstellung „95 Thesen – 95 Stimmen“ im Rathausfoyer

„Mit ganz unterschiedlichen Momenten und Ereignissen haben wir den Slogan des Reformationsjahres `von der Wartburg in die Welt‘ auf besondere Weise mit Leben erfüllt. Diese Ausstellung ist so ein Moment, hier ist die Auseinandersetzung mit Luther uns seinen Thesen richtig zu spüren“, sagte Katja Wolf zur Ausstellungseröffnung „95 Thesen – 95 Stimmen“. In der Ausstellung sind 95 mutige Eisenacherinnen und Eisenacher auf Porträtfotos zu sehen. Sie alle zeigen Gesicht und haben je eine These formuliert. Diese These steht im Zusammenhang mit „Gesicht zeigen“, Zivilcourage beweisen und sich bürgerschaftlich zu engagieren. Zu sehen sind die 95 Thesen bis zum 15. Juni 2018.

Unser Newsletter