Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche

 

 

Schlaue Ferien - Programm für 2021

Für die Sommerferien gibt es wieder ein umfangreiches Programm, damit Euch nicht langweilig wird! Trotz der Corona-Pandemie konnte die Stadt die „Schlaue Ferien“ in diesem Jahr deutlich ausweiten. So gibt es in jeder Ferienwoche Angebote für Kinder und Jugendliche. Ziel ist es, die Freude am Lernen bei den jungen Menschen wieder zu entfachen.

 

28 Angebote in fünf Kategorien stehen zur Auswahl, zu denen Ihr Euch anmelden könnt. Einige Beispiele: Graffity Workshop (unter Musik & Kunst), Sommerzirkus (Digitale Medien & Kreatives), "Mit Spaß im Ferienkurs Lernstoff aufholen" oder das Thüringer Sommerpraktikum (Gesellschaft & Geschichte, Bildung), Zelten am Altenberger See (Natur & Umwelt, Bewegung), Steinzeitwerkstatt mit Pfeil- und Bogenbau (Handwerk & praktische Dinge)

 

Hier geht's zum Programmheft Schlaue Ferien.


Wochenend-Tipps für Familien

Das Wochenende steht vor der Tür und Ihr habt noch nichts vor? In unserer Reihe "Wochenend-Tipps für Familien" veröffentlichen wir regelmäßig Anregungen zum Ausprobieren für Drinnen und Draußen. Viel Freude beim Basteln, Kochen, Experimentieren und Erkunden! 

Limonade selbermachen

Zum Start in die Sommerferien bei wunderbarem Sonnenschein haben wir eine selbstgemachte Limonade für Euch. Diese passt perfekt zu einem kleinen Picknick auf der Wiese oder im Garten.

Wir wünschen alle Kindern und Jugendlichen schöne Sommerferien!

 

 Zutaten:

3 unbehandelte Zitronen oder Orangen

30 g Zucker

100 ml Leitungswasser

Mineralwasser zum Aufgießen

Eiswürfel

 

Zubereitung:

Die Zitronen oder Orangen waschen und auspressen.

Den Saft und die ausgepressten Hälften in eine Kanne geben.

Zucker und Leitungswasser in einen kleinen Topf geben und zum Kochen bringen.

Wenn der Zucker vollständig aufgelöst ist, den Sirup ebenfalls in die Kanne geben. Dann alles im Kühlschrank abgießen lassen und anschließend die Zitronen- oder Orangenhälften herausnehmen.

Anschließend mit kaltem Mineralwasser auffüllen. Wer möchte kann noch Eiswürfel dazugeben.

 

 

Glühwürmchen im Glas

Im Sommer ist Glühwürmchen-Zeit. Falls Ihr noch nie Glühwürmchen gesehen habt, holt euch die Glühwürmchen eben nach Hause.


Für das Glühwürmchen-Glas braucht Ihr:

 

  • Gurkenglas (720 ml) mit Schraubverschluss
  • fluoreszierende, also selbstleuchtende Modelliermasse aus dem Bastelladen
  • weißes Garn
  • Klebstoff
  • Klebeband
  • Nähnadel
  • Nagelschere
  • 2 Teller
  • eventuell Pinzette

 

So bastelt Ihr das Glühwürmchen-Glas:


Formt aus der Modelliermasse 2 bis 4 mm große Kügelchen – das werden später eure "Glühwürmchen". Die Kügelchen dürfen ruhig unterschiedlich groß sein. Legt sie auf einen Teller und drückt sie leicht an, sodass sie unten flach und oben rund sind. Für das Gurkenglas braucht ihr etwa 170 Kügelchen, für ein kleineres Glas etwa 120.


Rollt weitere 12 bis 16 Kügelchen (Gurkenglas) beziehungsweise 6 bis 10 (kleines Glas). Diese drückt ihr nicht flach! Schneidet einen etwa 15 cm langen Garnfaden ab und fädelt ihn auf die Nähnadel. Mit der Nadel stecht Ihr nun vorsichtig durch ein oder zwei Kügelchen und zieht sie wie im Bild zu sehen auf den Faden. Drückt sie ein wenig am Faden fest. Lasst oben und unten etwas Faden überstehen, damit die Kugeln nicht abrutschen. Stellt auf diese Weise 12 beziehungsweise 6 Leuchtfäden her.


Legt die Kugeln am Faden auf einen weiteren Teller, aber nicht zu dicht. Heizt den Backofen mit Ober- und Unterhitze auf 110 Grad Celsius vor und schiebt beide Teller auf das mittlere Blech. Lasst die Kügelchen für 15 bis 20 Minuten aushärten (da sie sehr klein sind, benötigen sie nicht die vom Hersteller angegebene Zeit). Wartet danach mindestens eine Viertelstunde und lasst die Backofentür geöffnet, bis Ihr die Teller herausholt.


Schneidet die unteren Fadenenden unter der letzten Kugel ab. Den oberen Teil der Fäden kürzt Ihr in unterschiedliche Längen, damit die Kügelchen später auf verschiedenen Höhen im Glas hängen.
Befestigt die oberen Enden mit einem Streifen Klebeband auf der Innenseite des Deckels. Lasst genug Abstand zwischen den Fäden, sie verheddern sich sonst.


Die abgeflachten Kügelchen bestreicht Ihr auf der flachen Seite mit Klebstoff und bringt sie mit dem Finger oder einer Pinzette auf der Innenseite des Glases an. Gut andrücken, warten, Geduld haben, trocknen lassen! Und nun: Den Deckel mit den hängenden Glühwürmchen vorsichtig aufsetzen und festdrehen. Rollladen runter, Gardinen zuziehen und leuchten lassen!
 

Quelle: www.geolino.de

 

Origami-Vögel basteln

Das können schon die Kleinen mit etwas Hilfe basteln: Origami-Vögel. Dazu einfach den Umriss inklusive Schnabel eines Vogels auf eine Pappe zeichnen und ausschneiden. Ein zweites Stück Papier wie eine Ziehharmonika falten und durch einen kleinen Schlitz am Rücken des Vogels stecken. Fertig ist der bunte Vogel!

 

Tipp: Wenn Ihr mehrere Vögel gebastelt habt, hängt sie in der Wohnung auf oder baut sie zu einem Mobile zusammen!

 

Schleim herstellen

Flüssigwaschmittel, warmes Wasser und Bastelkleber. Mehr braucht Ihr nicht, um selbst Schleim herzustellen. Eine herrliche Matscherei für Kinder und Eltern. Gerne dürfen Farben, Glitzerpulver oder kleine Kügelchen hinzugefügt werden. Luftdicht verpackt hält der Schleim über viele Wochen.

Ihr braucht: Bastelkleber (lösemittelfrei), Flüssigwaschmittel, Lebensmittelfarben oder Plakatfarben, evtl. Glitzerpulver, Löffel, Schüssel, Küchenwaage

Um Schleim in verschiedenen Farben herzustellen, mischt zunächst nur kleine Mengen an. 20 ml Kleber mit etwas Farbe und eine halbe Kappe Flüssigwaschmittel. Am besten funktioniert es, wenn Ihr zuerst den Bastelkleber mit der Farbe vermischt. Gebt nach und nach etwas Waschmittel hinzu. Wenn Ihr den Schleim gut mit einem Stäbchen verrührt habt, knetet Ihr ihn mit den Händen durch. Sollte der Schleim an den Händen kleben, fügt ein wenig Waschmittel hinzu. Der Schleim wird davon fester.

 

 

Gänseblümchen-Experiment

Wie bekommt man blaue Gänseblümchen? Auf jeder Wiese findet man zur Zeit unzählige weiße Gänseblümchen. Ihr könnt die Blumen ganz einfach blau färben.

 

Pflückt zunächst Gänseblümchen. Schneidet die Stängel ein kleines bisschen an. Gebt nun in eine kleine Vase Wasser und fügt ein paar Tropfen blaue Tinte oder blaue Lebensmittelfarbe dazu. Rührt das Wasser kurz um und stellt dann Eure gepflückten Gänseblümchen hinein. Nach ca. 1 Stunde beginnt sich die Blüte blau zu färben. Ihr könnt auch andere Blumen mit weißen Blüten verwenden.

 

Erklärung

Pflanzen haben im Inneren Röhren, ähnlich unseren Adern, in denen sie Wasser und Nährstoffe transportieren. Die Röhren, die für den Transport nach oben verantwortlich sind, saugen Wasser und gelöste Nährstoffe – oder eben Farbe – an und leiten alles von den Wurzeln nach oben zu den Blüten und Blättern.

 

 


Gemeinsam durch den Lockdown

Gemeinam durch den Lockdown ist eine neue Reihe der Stabsstelle Soziale Stadt.
Der Lockdown und die damit verbundenen Einschränkungen stellen Kinder und Familien vor große Herausforderungen.


Regelmäßig werden auf hier unter der Überschrift „Gemeinsam durch den Lockdown“ Tipps und Ideen für die Beschäftigung zu Hause gegeben werden.


Allgemeine Angebote

Unsere Jugendhäuser bieten vielfältige Angebote.

 

Kindertreff Eisenach Nord

Am Gebräun 1e, Tel. 03691 / 612 - 54

Mail          Web

 

 

Die Naturfreunde, Ortsgruppe Eisenach e.V

Am Gebräun 1e

Tel.: 03691 / 735-112

 

Interessenvereinigung Jugendweihe e.V.

Georgenstr. 52

Tel.: 03691 / 732-677

Web

 

 

Theater am Markt

Trägerverein: Theater am Markt Eisenach e. V.

Goldschmiedenstr.12

Web

 

Verkehrswacht Wartburgkreis, Region Eisenach

Georgenstr. 52

Tel. 03691 / 203-414

Mail

 

Sportvereine

zu erfragen über die Eisenacher Kreissportjugend

Sportpark 1 (Werner-Aßmann-Halle)

Tel.: 03691-785-179

Fax: 03601-785184

Web

 

Freizeitsportangebote der Jugendeinrichtungen:

Ballsportarten (Posthalterei, Eastend, Nordlicht, Kindertreff Eisenach Nord)
Jugger (CVJM)
Freizeitsport für Kids ( Kindertreff Eisenach Nord, Nordlicht, Eastend, Posthalterei)
Zirkus- und Artistikprojekteprojekte (Nordlicht, Eastend)

 

Museen, Theater & Co.

 

Weitere Infos zu Vereinen und Initiativen der Jugendarbeit gibt es beim Stadtjugendring Eisenach e.V., Georgenstr. 52, 99817 Eisenach, Tel. 03691 / 732-956.