Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach

In Gotha prägte von 1651 bis zur Auflösung aller Herzogtümer 1918 eine Hofkapelle das Kulturleben der Stadt und wurde zum Anziehungspunkt für namhafte Musiker und Komponisten.

 

In der benachbarten Residenz Eisenach fehlte zwar die langjährige Kontinuität eines ansässigen höfischen Ensembles, dennoch lässt sich über das Wirken von Johann Sebastian Bach und Georg Philipp Telemann hinaus eine lebendige Musikgeschichte verzeichnen. Unter dem Engagement bürgerlicher Musikvereine und regelmäßiger Besuche von Gastensembles entwickelte sich Eisenach zu einem beliebten Ort für Konzert-, Opern-, Operetten-, Ballett und Theateraufführungen.

 

Zum vielfältigen Aufgabenspektrum der neuen Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach gehören neben verschiedenen anspruchsvollen Konzertreihen mit renommierten musikalischen Gästen an beiden Standorten die Begleitung von Ballettproduktionen und die Gestaltung kammermusikalischer Konzerte.

 

Vielseitig ist daher das Repertoire der Musiker. Es umfasst nahezu alle musikalischen Epochen vom Barock über Klassik und Romantik bis hin zu zeitgenössischer Musik und schließt neben sinfonischer Literatur auch das Musiktheater und die Filmmusik ein.

 

Neben der hohen Qualität und dem Anspruch, die sinfonischen Traditionen zu pflegen, entwickelt das Orchester sein Konzertangebot auch mit neuen Formaten weiter. Außergewöhnliche Programme
und Spielstätten bietet besonders die Reihe Philharmonie Spezial, um neue Publikumskreise mit dem einzigartigen Klangerlebnis klassischer Musik zu überraschen.

 

Der musikalischen Nachwuchsförderung widmet sich die Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach auf vielfache Weise, wie mit regelmäßigen Kinder- und Jugendkonzerten, Schulbesuchen, mit Familienkonzerten, aber auch mit Proben für Dirigier- und Kompositionsstudenten in Kooperation mit der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar und mit dem Deutschen Musikrat.

 

Regelmäßige Einladungen zu Gastspielen auf Konzertbühnen in der Region, in den musikalischen Zentren Deutschlands sowie im Ausland sind eine zusätzliche Bestätigung für das weitreichende
Ansehen des Orchesters. So wird die Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach den hervorragenden Ruf des Musiklandes Thüringen auch in der Spielzeit 2018/2019 unter anderem in der Alten Oper Frankfurt,
in Wiesbaden, Bad Kissingen und Antwerpen vertreten können.

 

#Google Analytics Eisenach