Bibliothekskonzeption 2016 - 2021

Ziel dieser Konzeptarbeit ist es, die eigene Arbeit im Zusammenhang mit den regionalen wirtschaftlichen, sozialen und politischen Rahmenbedingungen zu beschreiben, gesellschaftliche Entwicklungen und Prognosen zu berücksichtigen und daraus Schwerpunkte abzuleiten, die angesichts der begrenzten Ressourcen in der Bibliotheksarbeit zukünftig im Vordergrund stehen sollen. Mit der vorliegenden Konzeption evaluiert die Stadtbibliothek Eisenach die gesetzten Ziele und zeigt einmal mehr, was sie leistet, wie sie auf zukünftige Herausforderungen reagieren will und dass sie als kommunale Einrichtung auch bei der Lösung gesellschaftlicher Problemlagen mitwirken kann und will.

 

In die Erarbeitung dieser Bibliothekskonzeption eingeflossen sind statistische Erhebungen und Prognosen, die Ergebnisse der Schulnetzplanung der Stadt Eisenach sowie des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes, eine Bestandsaufnahme des Medien- und Serviceangebotes der Stadtbibliothek sowie die Evaluierung der in der Ursprungskonzeption für die Jahre 2009 – 2014 gesetzten Ziele. Zwar basiert die jeweilige aktuelle Bibliothekskonzeption auf einer Momentaufnahme. Die formulierten Ziele und Grundsätze der Arbeit sind aber richtungsweisend auf einen Zeitraum von etwa fünf Jahren - also bis ca. 2021 – ausgerichtet. Die Konzeption muss und soll mit den sich verändernden Anforderungen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen auch weiterhin fortgeschrieben und weiterentwickelt werden.

Dokumente

Bibliothekskonzeption der Stadtbibliothek Eisenach - Erste Fortschreibung 2016- 20121

So erreichen Sie uns

Google Maps Stadtbibliothek Eisenach
Stadtbibliothek Eisenach
Leitung: Dr. Annette Brunner
Georgenstr. 45 - 47
99817 Eisenach
auf Google Maps anzeigen


Google Maps Stadtbibliothek Eisenach
Telefon:
03691 / 7349-678
Fax:
03691 / 7349-692



Facebook Volkshochschule Eisenach
Stadtbibliothek Eisenach
auf Facebook