Klezmatics; Foto: Adrian Buckmaster

Das viel beachtete Festival für jiddische Sprache und Kultur – Yiddish Summer Weimar – ist nach 2020 in diesem Jahr das zweite Mal in Eisenach zu Gast. In vier Konzerten, zwei in der Wandelhalle, zwei im Hof des Stadtschlosses, präsentiert der Yiddish Summer Weimar (YSW) in Kooperation mit der Stadt Eisenach weltweit bekannte Gruppen und Stars der Szene.

 

„Der Yiddish Summer ist ein Gewinn für Eisenach“, sagte Oberbürgermeisterin bei der offiziellen Vorstellung des Programms in der Wandelhalle…

Artikel weiterlesen

Logo für Informationen
Interaktiver Stadtplan Branchen, Freizeit, Leben.
Kreuz auf einem Wahlzettel
Screenshot Terminvergabe
VeranstaltungenKonzerte, Lesungen, Ausstellungen, Gedenktage, Märkte und Feste, Einwohnerversammlungen, Führungen, Kultur, Sport und Vereinsleben, Bürgersprechstunden, uvm.
Alle Veranstaltungen anzeigen

 

 

Informationen zu Impfungen, Corona-Tests und wichtigen Servicenummern

Eisenacher*Innen, die sich kostenlos auf Corona testen lassen möchten, haben unter anderem folgende Möglichkeiten: im großen Vorraum der Wartburg-Sparkasse am Markt (montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr, von 12:30 bis 17 Uhr und samstags von 9 bis 12 Uhr); Alexanderstraße 3-11 (mittwochs von 13 bis 16 Uhr). Hinzu kommen mehrere private Anbieter, bei denen man sich testen lassen kann. 


Alle Informationen zur Impfung gegen Covid-19 finden Sie hier auf der Webseite des Freistaates Thüringen. Termine können vorzugsweise über das Internet direkt online vereinbart werden. Impftermine können auch telefonisch vereinbart werden: 03643 4950 490.

Termine in der Stadtverwaltung Eisenach können derzeit online und telefonisch vereinbart werden. Weiterhin kann für Termine im Bürgerbüro und Anliegen des Bürgerbüros die Servicenummer 03691 670 960 gewählt werden. 

 

Die jeweilige 7-Tage-Inzidenz des Wartburgkreises sowie der Stadt Eisenach kann hier tagesaktuell nachgesehen werden.


 

 

"Schlaue Ferien" - jetzt durchs Programmheft blättern und anmelden

Für die Sommerferien gibt es wieder ein umfangreiches Programm. Trotz der Corona-Pandemie konnte die Stadt die „Schlauen Ferien“ in diesem Jahr deutlich ausweiten. So gibt es in jeder Ferienwoche Angebote für Kinder und Jugendliche. Ziel ist es, die Freude am Lernen bei den jungen Menschen wieder zu entfachen.

 

28 Angebote in fünf Kategorien stehen zur Auswahl. Einige Beispiele: Graffity Workshop (unter Musik & Kunst), Sommerzirkus (Digitale Medien & Kreatives), "Mit Spaß im Ferienkurs Lernstoff aufholen" oder das Thüringer Sommerpraktikum (Gesellschaft & Geschichte), Zelten am Altenberger See (Natur & Umwelt, Bewegung), Steinzeitwerkstatt mit Pfeil- und Bogenbau (Handwerk & praktische Dinge)

 

Download Programmheft

Unser Newsletter