Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Wirtschaft und Kultur

Stab für Wirtschaftshilfe
Kurzarbeitergeld - Vereinfachungen
Antrag auf Kurzarbeitergeld
Anzeige Arbeitsausfall/Kurzarbeit
Tutorial Online-Anzeige Kurzarbeitergeld
Zugang E-Service der Arbeitsagentur
Infos des Jobcenters
Thüringer Aufbaubank
Thüringer Wirtschaftsministerium
Corona-Soforthilfeprogramm
Richtlinie
Corona-Sofortprogramm
Antrag Corona-Sofortprogramm
Heimatmarkt Eisenach
Thüringen packt's!
Fragen und Antworten - Kulturförderung

 

 

 

Amtliches

Verordnung über erforderliche Maßnahmen (26.3.)
Regelungen für Eisverkauf (27.3.)
Verschärfte Regelungen für öffentliches Leben
Allgemeinverfügung Quarantäne (30.3.)
Neue Regelungen für Einzelhandel, Post- und Lieferdienste
Osterfeuer sind untersagt

Nahverkehr

Busse fahren nach Winterfahrplan
Kein Busverkehr an Sonntagen/Feiertagen
Verkehrsunternehmen Wartburgmobil
Online-Tickets kaufen
Präventionsmaßnahmen in Bussen

Infotelefonnummern

Bürgerhotline Eisenach 03691/670-800
Bürgerhotline Wartburgkreis 03695/61-61-61
Kinder- und Jugend-Sorgentelefon 0800/008-008-0
Bürgerhotline Staatskanzlei 0361/75-049-049
Unternehmer Hotline 0800/534-5676
Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" 08000/116 016
Hilfe und Beratung
 


 

 

Bürgerhotline eingerichtet

Unter der Telefonnummer 03691/670-800 ist eine Bürgerhotline zu folgenden Zeiten frei geschaltet: Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr. 

 

Das Bürgertelefon des Landratsamtes Wartburgkreis ist unter der Nummer 03695 61 61 61 zu folgenden Zeiten zu erreichen: Montag bis Donnerstag von 8 bis 18 Uhr, Freitag von 8 bis 16 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 9 bis 15 Uhr.


 

 

"Wir Eisenacher können das gemeinsam"

Wir Eisenacherinnen und Eisenacher haben schon mehrfach gezeigt, dass wir gemeinsam zu Außergewöhnlichem fähig sind. Nun stehen wir vor einer besonderen Herausforderung, die ihr wahres Gesicht noch nicht ganz gezeigt hat. Da braucht es unseren Zusammenhalt, einen kühlen Kopf und den Blick und das Herz für den Anderen, den Mitmenschen. Ein Lächeln mag nicht direkt helfen, es schadet aber auch nicht. Ein gutes Wort verhindert den Virus nicht, aber es hilft der Seele. Vielleicht schaffen wir es, dass der jetzt eingeforderte Abstand voneinander uns am Ende näher zusammenbringt. Ich bin davon überzeugt, wir Eisenacherinnen und Eisenacher können das gemeinsam.

Unser Newsletter