Berteroda

Der Ort Berteroda ist ein kleiner Stadtteil von Eisenach und liegt etwa 8 km nordnordöstlich der Stadt. Dieser Ort blickt auf eine über 1050 jährige Geschichte zurück. Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes war am 27. März 948.
Zu den Sehenswürdigkeiten zählt die alte dicke Eiche im Mittelpunkt des Ortes. Sie ist ca. 1000 Jahre alt und hat einen Umfang von 10 Metern. Sie gilt als altgermanische Thingstätte. In der Ortsmitte befindet sich das Schloß Berteroda mit einem runden Treppenaufgang, der von außen an das Gebäude angebaut wurde.
Jährlich wird an einem Wochenende auf dem Festplatz das traditionelle Dorffest gefeiert. Viele Gäste aus Nah und Fern erleben bei selbstgebackenem Kuchen und Gerichten aus Lammfleisch diese Tage gemeinsam mit den 140 Einwohnern des Ortes.

Ortsteilrat Berteroda

Der Ortsteilrat von Berteroda wurde am 10. November 2014 neu gewählt (weitere Infos zum Ortsteilrat hier, die Sitzungstermine gibt es hier).

Mitglieder des Ortsteilrates Berteroda sind Beate Büttner, Hendrik Bätzel, Constanze Happe und Herbert Schrumpf.

Kontakt & Sprechzeiten

Google Maps Amt für Bildung
Ortsteilbürgermeister
Sven Dittmar
An der Eiche 7
99817 Eisenach-Berteroda
auf Google Maps anzeigen


Google Maps Volkshochschule Eisenach
Telefon: 03691 / 89 45 45


nach Vereinbarung
(im Bürgerraum - Schlößchen 6)