Pressemitteilungen

Am Sonntag, 20. Juni 2021, findet in Eisenach die Kreistagswahl statt. In Zukunft gehen die Stadt Eisenach und der Wartburgkreis einen gemeinsamen Weg. Nach der Fusion werden 50 Kreistagsmitglieder die Interessen der Region vertreten. In der Stadt Eisenach können die Wähler*innen in insgesamt 22 Wahllokalen ihre Stimmen abgeben. Die Wahllokale sind am 20. Juni von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

 

Circa 300 ehrenamtliche Wahlhelfer*innen sorgen für einen reibungslosen Ablauf am Wahltag. Ab 18 Uhr…

Artikel weiterlesen

Die Ergebnisse der Kreistagswahl der Stadt Eisenach werden am kommenden Sonntag, 20. Juni, online auf der Startseite präsentiert. Der Link zu den Wahlergebnissen wird am Wahlsonntag um 18 Uhr aktiviert. Die Ergebnisse werden entsprechend der Auszählung laufend aktualisiert.

 

Derselbe Link ist außerdem online auf den Wahl-Seiten der Stadt in der Rubrik „Service“ unter „Wahlen“ auf der Unterseite „Kreistagswahl 2021“ zu finden. Dort gibt es auch weiterführende Informationen zur Kreistagswahl,…

Artikel weiterlesen

Autofahrer aufgepasst – aufgrund von etlichen Bauarbeiten kommt es in nächster Zeit zu diesen Einschränkungen:

 

Die Kentelsgasse im Eisenacher Ortsteil Göringen ist im Straßenbereich der Hausnummer 1 im Zeitraum 18. Juni bis 2. Juli gesperrt. Nach dem Unwetter mit viel Regen finden Suchschachtungen im Fahrbahnbereich statt. Anlieger können die Straße bis zur Baustelle als Sackgasse befahren.

 

Das Verlegen der Kabelschutzrohre im Ortsteil Stockhausen (Nessetalstraße, Vor den Melmen, Unterm…

Artikel weiterlesen
Eine Frau sitzt auf einem Stuhl. Vor ihr entfaltet sich die Lichtkunstinstallation mit bunten Farben.

Am vergangenen Mittwoch ließ sich Oberbürgermeisterin Katja Wolf von der Leiterin des Thüringer Museums Eisenach, Dr. Annika Johannsen, die Lichtkunstausstellung von Philipp Geist zeigen, die aktuell in der Eisenacher Predigerkirche zu sehen ist. Geist gehört zu den gefragtesten Lichtkünstlern weltweit. Er entwickelt in seiner Ausstellung einen begehbaren Lichtraum, der der Heiligen Elisabeth von Thüringen gewidmet ist. Vor 800 Jahren heiratete sie in Eisenach – zwar nicht in der Predigerkirche,…

Artikel weiterlesen

HERRENMÜHLENSTRASSE BLEIBT BIS 2. JULI EINBAHNSTRASSE


In der Eisenacher Herrenmühlenstraße wird der Gehweg ab der Kreuzung Kasseler Straße erneuert. Aufgrund dieser Bauarbeiten bleibt die gesamte Straße bis zum 2. Juli eine Einbahnstraße. Entsprechende Hinweisschilder sind aufgestellt worden.

 

SCHEIDLERSTRASSE TEILWEISE VOLL GESPERRT

Aufgrund von Bauarbeiten muss die Scheidlerstraße im Bereich der Hausnummern 12 bis 14 vom 21. bis 25. Juni voll gesperrt werden. Es werden Schäden einer…

Artikel weiterlesen

Am Schloßberg ist der Bereich zwischen der Domstraße und der Oberen Predigergasse seit heute und bis einschließlich 23. Juni voll gesperrt. In diesem Bereich ist die Straße eingebrochen, weshalb es zu einer Havarie gekommen ist. Eine Umleitung über den Markt ist ausgeschildert.

Artikel weiterlesen

Die Stadt Eisenach hat seit Sonntag, 13. Juni, die Sieben-Tage-Inzidenz von 35 überschritten*. Rechtlich festgelegt ist in einem solchen Fall, dass vorhandene Lockerungen teilweise zurückgenommen werden müssen. Ab Donnerstag, 17. Juni, ist unter anderem dies zu beachten:

 

  • Innenräume der Gastronomie dürfen geöffnet bleiben. Gäste brauchen aber wieder einen negativen Coronatest (Impfung/Genesung) und es werden die Kontaktdaten erfasst.
  • In der Außengastronomie müssen ebenfalls wieder die…
Artikel weiterlesen

In den Grünanlagen der Stadt Eisenach schmücken in den nächsten Monaten rund 12.000 Sommerblumen diverser Arten und Farben das Stadtbild.
Anfang Juni haben die Mitarbeiter*innen des Sachgebietes Grünflächen des städtischen Amtes für Infrastruktur den denkmalgeschützten Kartausgarten, den Theaterplatz sowie Schalen und Kübel im Stadtgebiet verschönert.

 

Am Lutherplatz und am Rathaus wurden Pflanzpyramiden aufgestellt. Auch die Blumenkästen am Rathaus und am Rautenkranz wurden bepflanzt.…

Artikel weiterlesen

Lerchenberger Straße voll gesperrt

Im Zeitraum 14. Juni bis voraussichtlich 14. Juli ist die Lerchenberger Straße im Eisenacher Ortsteil Neukirchen für den Verkehr voll gesperrt. Hier wird eine Gas-Versorgungsleitung verlängert. Betroffen ist der Fahrbahnbereich auf Höhe der Hausnummern 49a bis 51.

Artikel weiterlesen
Gruppenbild mit den Geehrten Olaf Braun und Kerstin Rommel

Eisenachs Bürgermeister Dr. Uwe Möller überreichte heute (10. Juni) die Silberne Katastrophenschutzmedaille am Bande des Freistaates Thüringen an Olaf Braun und Kerstin Rommel. Die Medaille wird verliehen für eine mindestens 25-jährige aktive, engagierte und ehrenamtliche Tätigkeit im Katastrophenschutz.

 

„Sie leisten einen hohen menschlichen, emotionalen und seelischen Einsatz. Sie helfen Menschen in Notsituationen, egal, zu welcher Tageszeit. Ohne Ihr Engagement wäre die Bewältigung von…

Artikel weiterlesen

Bereits am 5. März wurde im Eisenacher Ortsteil Neukirchen eine speziell als Artenschutzhaus konzipierte Herberge für Vögel errichtet. Der Schwalbenturm soll vorrangig Mehlschwalben ein Obdach zur Aufzucht ihrer Jungen bieten, aber auch für andere Tiere wie Mauersegler und Fledermäuse nutzbar sein. Der Nistturm steht auf dem Grundstück des Trink- und AbwasserVerbandes Eisenach-Erbstromtal (TAVEE), der die Fläche unentgeltlich zur Verfügung stellt.

 

Multifunktionale Unterkunft

Der…

Artikel weiterlesen

Mit drei Tutorials erklären die Bibliotheksmitarbeiterinnen Sarah Bebek und Konstanze Jankowski verschiedene Nutzungsmöglichkeiten auf der Internetseite der Stadtbibliothek Eisenach. Zum einen wird die Homepage mit all ihren Informationsangeboten vorgestellt. Alle, die sich für die Stadtbibliothek und ihre Angebote interessieren, erhalten hier einen Überblick. In einem weiteren Video wird die Katalogrecherche erläutert. Besonders während der kontaktlosen Ausleihzeit in den vergangenen Monaten…

Artikel weiterlesen

Der Riesenbärenklau (Heracleum mantegazzianum) ist mit seiner Höhe von zirka drei Metern eine imposante Pflanze, die sich durch ihr hohes Vermehrungspotential immer weiter ausbreitet. Sie ist in Thüringen weit verbreitet und wächst an Flussufern, in Gärten, auf Grünflächen und sogar an Straßenrändern. Die meist zweijährige Pflanze bildet im ersten Jahr eine Blattrosette und blüht erst im zweiten Jahr zwischen Juni und August. Die Untere Naturschutzbehörde hat im Mai Hinweise darauf erhalten,…

Artikel weiterlesen
v.l. Dezernent Ingo Wachtmeister, Bernd Weißenborn (Sachgebietsleiter Grünflächen) und Enrico Wöhner-Gebhardt (Amt für Infrastruktur, Sachbereich Spielplätze) weihen den Riesenrutschenturm ein.

Ein neuer Rutschenturm soll künftig Kindern auf dem Spielplatz Amsdorfstraße Spielfreude bereiten. Das Gerät ist thematisch auf den angrenzenden Rollschuhplatz abgestimmt und besitzt verschiedene Ebenen: Ob rasante Rutsche, Fernrohr, Hängematte oder Kletterwand, der Turm bietet viele Möglichkeiten zu ausgiebigem Spielen und Ausprobieren. Die reinen Gerätekosten beziffert das Amt für Infrastruktur auf rund 40.000 Euro. Den Aufbau und die Materialkosten für den Aufbau übernahm die Stadt Eisenach…

Artikel weiterlesen

Ab Donnerstag, 10. Juni, treten in Eisenach weitere Lockerungen in Kraft. Der 7-Tage-Inzidenzwert liegt in der Wartburgstadt seit dem 3. Juni unter dem Schwellenwert von 35.

 

Schulen und Kindertagesstätten befinden sich bereits in der Phase Grün. Das bedeutet Regelbetrieb mit primärem Infektionsschutz. Die wesentliche Neuerung: Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung im Unterricht entfällt. Innerhalb des Schulgebäudes bleibt die Maskenpflicht erhalten.

Es bleibt beim gegenwärtigen…

Artikel weiterlesen
Lade weitere Elemente..