Neuenhof-Hörschel

Neuenhof - ebenso wie der Rennsteig 1330 zum ersten Mal urkundlich erwähnt - ist ein ehemaliges Ritterdorf. Als Sitz der Herren von Reckrodt, Riedesel und Rotenhan hat es eine wechselvolle Geschichte hinter sich.

 

Der Ort Hörschel ist - idyllisch gelegen zwischen den Berghängen des Hörschel- und des Tummelsberges - an der Mündung der Hörsel in die Werra angesiedelt.

 

Der Rennsteig, weitbekannte 168,3 km lange Höhenweg des Thüringer Waldes, nimmt hier seinen Anfang.

 

Sehenswert ist auch der Neuenhofer Park.

 

 Neuenhof und seine Geschichte

 

 

Ortsteilrat Neuenhof-Hörschel

Der Ortsteilrat von Neuenhof-Hörschel ist am 20. November 2014 gewählt worden. (aktuelle Sitzungstermine)

Mitglieder des Ortsteilrates: Heiko Häring, Gerd Kapahnke, Karsten Krey, Bernd Leischner, Martin Seifert, Marco Weghenkel

Kontakt & Sprechzeiten

Google Maps Amt für Bildung
Ortsteilbürgermeisterin
Gisela Büchner
Mühlstraße 13
99817 Eisenach-Neuenhof-Hörschel
auf Google Maps anzeigen


Google Maps Volkshochschule Eisenach
Telefon:
03691 / ???
E-Mail


Neuenhof, Schulplan 2
donnerstags 18-19.30 Uhr
(ungerade Woche)

Hörschel, Mühlstraße 13
donnerstags 18-19.30 Uhr
(gerade Woche)